Cellurizon hat zu! Meine neue Website mit Filmkritiken, Kurzgeschichten und mehr Geschreibsel findet ihr seit Februar 2017 HIER
Skip to content

Trailer: THE HUMAN CENTIPEDE II (FULL SEQUENCE)

Von Riggs J. McRockatansky vor 7 Jahren geschrieben09 / 201010 Kommentare

2009 nähte in The Human Centipede (First Sequence) der irre Dr. Heiter drei Leute Mund an After aneinander. Zwei Jahre später wird’s dann noch… ähm… was auch immer…



Im Teaser zu The Human Centipede II (Full Sequence) ist vom Film noch nix zu sehen, dafür gibt’s den blutbeschmierten Cowboyhutträger und Regisseur Tom Six, der sich ganz doll toll dafür findet, das seinen ersten Teil einige Leute für den sickest movie of all time halten. Aber das ist noch nicht sick genug, denn einige dachten wohl eher an My Little Pony. Und drum gibt’s 2011 nicht drei aneinander genähte Leute… sondern ZWÖLF! Boo-yah, in your face! Wer sowas beschissenes braucht: viel Spaß… Mindestens die Briten bleiben übrigens außen vor, denn der British Board of Film Classification hat dem Ding just die Freigabe verweigert, was sowohl einen Kino-, als auch einen (legalen) DVD-Start unmöglich macht…

Liken/Teilen

Kommentare

Ja... weißt du... das ist vielleicht... deine Meinung, Mann...
...also schreib doch einfach einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Freddy 1 Kommentar(e)

    Ich finde die Leute die hier negative Kommentare für einen Sickhorrormovie mit mal ner neuen Idee abgeben lächerlich!!! Wenn ihrs nicht verkraften könnt oders euch nicht intressiert, warum dann überhaupt anschauen und bewerten???
    Ich meine, kommen Horrorfans wie ich auf eure lieblings heidiheimatfilmwebsite und machen alles schlecht….??

    • GCK 3 Kommentar(e)

      Naja, es darf ja jeder seine eigene Meinung zu einem Film haben, oder?

      Und so negativ sind die Kommentare auch wieder nicht. Vielmehr sind es einfach Stellungnahmen zum vorhandenen oder nicht vorhandenen Interesse, und das sollte man auch als Fan des Filmes akzeptieren können.

      Ich persönlich wurde von dem Film unerwartet positiv überrascht:

      Eben die Tatsache, dass die 0815-Teenager zur Abwechslung mal nicht einfach abgeschlachtet werden (um sie zu verspeisen, oder deren Organe zu verscherbeln) hebt den Film vom ansonsten üblichen Einheitsbrei ab.

      Des Weiteren hat mir gefallen, dass der Film nicht selbstzweckhaft agiert, d.h.: Er ist alles Andere als explizit und zeigt relativ wenig. Der wahre Ekel spielt sich also aufgrund der dahinter steckenden Idee hauptsächlich im Kopf des Zuschauers ab, was ich sehr begrüsst habe.

      Dazu gibt es eine sehenswerte Performance des Herrn Laser und eine gute Bild- und Tonqualität der UK-BD. Auch die Darstellerin des “middle parts” überzeugt, indem sie die Qual einzig mit ihren Augen zu vermitteln vermag, nur die beiden Polizisten fallen im Vergleich stark ab. Diese sind aber glücklicherweise nicht allzu lange dabei, und ich bin nach diesem Schluss sehr darauf gespannt, wie dieser 2. daran anknüpfen wird.

      Meine Neugierde ist definitiv geweckt, und ich lasse mich gerne ein 2. Mal positiv überraschen. 😉

  • GCK 3 Kommentar(e)

    Den ersten Teil sollte ich bald mal im Briefkasten haben…aber ganz im Klaren darüber, ob ich das wirklich sehen will, bin ich mir auch noch nicht.

    Allerdings klingt die Handlung vom ersten Teil für einen ganzen Film schon recht dürftig, weswegen ich mehr als überrascht war, dass da noch mehr von kommt.

    Mal sehen, den Ersten werden wir mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit besprechen. 😉

    Beste Grüsse,
    GCK

    • christiansfoyer 1462 Kommentar(e)

      Weiß auch nicht so recht, wo da der Unterschied liegen soll, ob nun drei oder zwölf Leute aneinander genäht werden. Hab auch keine Review zum ersten Teil gelesen, die da tatsächlich mehr an Handlung gefunden hat, als einfach nur diese ekelhafte Idee. Aber na ja, der gute Tom Six scheint sich da wohl was bei zu denken. Wenigstens er… 😉

  • Laosüü 89 Kommentar(e)

    Wow, das war jetzt mit Abstand der langweiligste Trailer, den ich je gesehen habe. Da ist es ja spannender, dem Gras beim Wachsen zuzusehen.

    Und die Story klingt auch wirklich lächerlich. Wieviel Leuten haben sich allen Ernstes Teil 1 angesehen. Gibt es denn keine Intelligenz oder wenigstens noch den instinktiven Ekel mehr?

    • christiansfoyer 1462 Kommentar(e)

      Ja ja, und wenn man dann schon von Six’ Plänen für einen dritten Teil hört… man erreicht eben irgendwie selbst mit den dümmsten Ideen noch ein gewisses Publikum

  • Dr. Borstel 62 Kommentar(e)

    Ich kann mich nach dem Teaser schon nicht zwischen angewidert und gelangweilt entscheiden. Es wundert mich, dass du den überhaupt gepostet hast. 😉

    • christiansfoyer 1462 Kommentar(e)

      Tja, was soll ich sagen: wenn man nach diesem Trailer googelt ist mein Post hier oberstes Suchergebnis. Ist also ein gnadenlos kalkulierter Post, aber ganz gewiss keiner aus Interesse an dem “Film” 😉

  • Chaos 17 Kommentar(e)

    Also dieser Film ist komplet Spurlos an mir vorbei gegangen und das möchte was heissen! Soll das die extremer Version von HOstel sein oder was?!

    • christiansfoyer 1462 Kommentar(e)

      So sehr extrem im Sinne von blutig oder splatterig ist der nicht, der besteht halt nur aus dieser kranken Idee, drei Leute Mund an Hintern aneinander zu nähen und dem Ekelfaktor, den das mit sich bringt. Ist zu recht an dir vorbei gegangen 😉

  • Weitere Artikel
    Navigiere zum vorigen/nächsten Artikel

    537 Aufrufe