Skip to content

First Look: DARK SHADOWS Set Photos

DARK SHADOWS Set Photos
KLICKEN ►mehr zum Film

Zum achten Mal vereint: Tim Burton und sein Lieblingsschauspieler Johnny Depp tun sich zusammen, um mit Dark Shadows die populäre Gothic Soap Opera aus den 1960-/70ern zu adaptieren. Müsste für beide eigentlich mal wieder Paradestoff sein. Depp darf sich als 175-jähriger Vampir Barnabas Collins in ausgefallenenen Kostümen und unter extravagantem MakeUp austoben, Burton sich an der morbiden Atmosphäre weiden.


[zum Vergrößern KLICKEN]


Da kann man natürlich nicht ganz dran vorbeidiskutieren, dass das bei der letzten Zusammenarbeit des einstigen Traumduos schon nicht mehr ganz so gut geklappt hat wie zu gemeinsamen Glanztagen: Burtons Alice im Wunderland geriet ähnlich inspirationslos, wie Depps Performance als verrückter Hutmacher und es wird sich zeigen, ob der Weltstar und seine Masche schräger Charakterportraits sich hier rehabilitieren wird. Neben Depp läuft mit Helena Bonham Carter und (wahrscheinlich) Christopher Lee weiteres Burton-Stammpersonal auf, außerdem die aufstrebende Chloe Moretz (Kick-Ass), Bond-Girl Eva Green, Michelle Pfeiffer (Burtons Catwoman in Batman Returns) und Charakterfresse Jackie Earle Haley (Shutter Island). In den Kinos startet Dark Shadows vorraussichtlich Mitte 2012.






Liken/Teilen

Artikel Credits

Kommentare

  • Owley

    Holy Cow, sieht das geil aus :D

    • Anonymous

      Das täte es nur, wenn da Eva Green zu sehen wäre ;)

  • http://sheeeeeep.blogspot.com/ Sheeeeep

    Naja bin eher noch ein wenig skeptisch. Freude liegt eher bei dem Film mit Rum und so ;)

    • Anonymous

      Geht mir ähnlich. Ich mag den Depp eigentlich nicht mehr in irren Outfits irre Typen spielen sehen.

  • http://whoknowspresents.blogspot.com/ Whoknows

    Ich muss zugeben: Für mich funktioniert die Liaison Bruton/Depp nicht erst seit „Alice In Wonderland” nicht mehr so richtig. Das Gespann hatte einst für Meisterwerke gesorgt („Edward Scissorhands”, „Ed Wood”). Dann ging es , dies mögen mir Fans von „Sleepy Hollow” nachsehen, abwärts mit ihm. Deshalb ist grosse Skepsis angebracht.

    • Anonymous

      Ist richtig, die Zeit gemeinsamer Meisterwerke liegt noch länger als „Alice” zurück. „Sleepy Hollow” würde ich aber zumindest noch in der Nähe positionieren, über „Charlie and the Chocolate Factory” und „Sweeney Todd” lässt sich streiten, gut finde ich die trotzdem noch. Aber von der Bestform sind beide auch unabhängig voneinander schon einige Filme lang ‘ne ganze Ecke entfernt…

  • maloney8032

    Hat Johnny das Mad Hatter Make-Up die ganze Zeit drauf gelassen? :D

    • Anonymous

      Entweder das, oder Depp sieht im Normalzustand so aus und trägt sonst hautfarbenes MakeUp ;P

    • Anonymous

      Entweder das, oder Depp sieht im Normalzustand so aus und trägt sonst hautfarbenes MakeUp ;P