Cellurizon hat zu! Meine neue Website mit Filmkritiken, Kurzgeschichten und mehr Geschreibsel findet ihr seit Februar 2017 HIER
Skip to content

Blond und schnurrbärtig: Johnny Depp in der Action-Comedy MORTDECAI

Von Riggs J. McRockatansky vor 3 Jahren geschrieben05 / 20140 Kommentare

Blond und schnurrbärtig: Johnny Depp in der Action-Comedy MORTDECAI
KLICKEN ►mehr zum Film

Johnny Depp ist in letzter Zeit sein Mojo abhanden gekommen: mit „The Rum Diary“, „Dark Shadows“, „Lone Ranger“ und gerade erst „Transcendence“ hat der Megastar eine Reihe mehr oder minder schwerer Flops angesammelt und da es noch ein bißchen hin ist, bis er in „Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales“ zum fünften Mal Capt’n Jack Sparrow gibt und damit einen vermeintlich sicheren Hit abliefert, muss zwischendrin noch was anderes her, um die Glückshormone nicht allein die Neuverlobte Amber Heard besorgen zu lassen. So ist Depp Anfang 2015 in der Gauner/Action-Komödie „Mortdecai“ zu sehen, basierend auf der Buchreihe von Kyril Bonfiglioli um den gerissenen und snobistischen Kunsthändler und Gelegenheitsgauner Charles Mortdecai, ein charismatischer Dandy mit höchst unmoralischem Charakter. Eine Rollenbeschreibung, die man Depp so ähnlich ans Bett nageln könnte. Hier die ersten Bilder des blondierten und schnurrbärtigen Hauptdarstellers, auf der unteren Aufnahme nebst Paul Bettany zu sehen:



MORTDECAI Johnny Depp blond

MORTDECAI Johnny Depp Paul Bettany


Der reiche Kunsthändler und charmante Gauner Charles Mortdecai begibt sich auf die Suche nach einem gestohlenen Gemälde, das einen Code enthält, um an ein geheimes Schließfach mit Nazigold darin zu gelangen. Doch das Länder und Kontinente umspannende Abenteuer erweist sich als gefährliche Unternehmung, denn neben Mortdecai sind unter anderem die Russen und der britische Geheimdienst hinter dem Schatz her…

Inszeniert wird „Mortdecai“ von Drehbuchautor/Regisseur David Koepp (u.a. „Jurassic Park“, „Premium Rush“), neben Depp und Bettany stehen feine Namen wie Ewan McGregor, Gwyneth Paltrow, Jeff Goldblum, Olivia Munn und Aubrey Plaza auf der Besetzungsliste.

„Mortdecai“ ist hierzulande noch ohne Starttermin, in den USA startet der Film und mögliche Franchise-Auftakt im Februar 2015.

Liken/Teilen

Kommentare

Ja... weißt du... das ist vielleicht... deine Meinung, Mann...
...also schreib doch einfach einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel
Navigiere zum vorigen/nächsten Artikel

72 Aufrufe