Cellurizon hat zu! Meine neue Website mit Filmkritiken, Kurzgeschichten und mehr Geschreibsel findet ihr seit Februar 2017 HIER
Skip to content

Trailer zur deutschen Tragikkomödie FAMILIENFIEBER mit Kathrin Waligura

Von Riggs J. McRockatansky vor 2 Jahren geschrieben12 / 20140 Kommentare

Trailer zur deutschen Tragikkomödie FAMILIENFIEBER mit Kathrin Waligura
KLICKEN ►mehr zum Film

Liebesfrust und Alltagsroutine im Trailer zum tragischkomischen Berlin Mumblecore-Improvisations-Drama „Familienfieber“, für das Regisseur Nico Sommer sowohl beim Filmfestival Max Ophüls Preis, als auch beim Achtung Berlin Filmfestival ausgezeichnet wurde. Die überwiegend in der deutschen Fernsehunterhaltung beheimateten Kathrin Waligura (unter anderem „SOKO 5113“ und gaaaaanz früher mal „Für alle Fälle Stefanie“) und Peter Trabner spielen die Hauptrollen als ehegeplagtes Paar, bei dem nach zwanzig Jahren die Tristesse eingesetzt hat. Sieht natürlich schon von Natur aus nicht wie das übliche Schweiger/Schweighöfer’sche Banalisationstheater aus, wird aber fraglos auch kaum dessen Zuschauerfrequenz erreichen. Hier der ganz feine Trailer, unten zwei Poster zu „Familienfieber“:



Die Trostlosigkeit des Alltags hat die Ehe von Maja und Uwe Roth längst eingeholt, miese Stimmung und langweilige Gewohnheit dominieren ihr Leben und Maja flüchtet sich in eine Affäre. Tochter Aline indes, gerade ihr eigenes Glück mit Nico neuentdeckt, ruft zum Familientreffen mit dessen Eltern zusammen. In Brandenburg treffen Eltern und Kinder aufeinander und die Situation kippt unerwartet, als Maja feststellt, dass sie unbekannterweise ein Verhältnis mit Nicos Vater hat…



FAMILIENFIEBER Poster

FAMILIENFIEBER Poster 2


„Familienfieber“ startet hierzulande voraussichtlich Mitte Januar 2015.

Liken/Teilen

Kommentare

Ja... weißt du... das ist vielleicht... deine Meinung, Mann...
...also schreib doch einfach einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel
Navigiere zum vorigen/nächsten Artikel

88 Aufrufe