Cellurizon hat zu! Meine neue Website mit Filmkritiken, Kurzgeschichten und mehr Geschreibsel findet ihr seit Februar 2017 HIER
Skip to content

Schurkisches Gruppenfoto: David Ayer versammelt die SUICIDE SQUAD um Will Smith & Margot Robbie

Von Riggs J. McRockatansky vor 2 Jahren geschrieben05 / 20150 Kommentare

What a bunch of nutheads: nach dem ersten Bild von Jared Letos Joker versammelt Regisseur David Ayer nun die gesamte Kapelle an Superschurken für seine Task Force X aka die „Suicide Squad“. Highlight natürlich die Durchstarterin Margot Robbie („The Wolf of Wall Street“), nicht nur, weil sie der durchgeknallten Joker-Gespielin Harley Quinn zu ihrem ersten Leinwandeinsatz verhilft, sondern weil sie dabei auch noch Spaß hat. In ‘nem DC-Film! Neben der Robbie sind hier ihr „Focus“-Partner Will Smith als Deadshot, Tom Hardy-Ersatz Joel Kinnaman („RoboCop“) als Rick Flagg, Jai „why the f**k is he still getting big roles?!“ Courtney („A Good Day to Die Hard“) als Captain Boomerang, Model Cara Delevingne („Pan“) als Enchantress, Karen Fukuhara als Katana, sowie Adewale Akinnuoye-Agbaje als Killer Croc, Jay Hernandez als El DIablo und Adam Beach als Slipknot dabei. Nicht unbedingt DCs allerallererste Garde an Widersachern, aber gut. Hier jedenfalls das erste Bild der versammelten „Suicide Squad“ und ein gesonderter Ausblick auf Will Smith’ Deadshot [zum Vergrößern ANKLICKEN]:
Die SUICIDE SQUAD

Will Smith als Deadshot in SUICIDE SQUAD
Bei der „Suicide Squad” handelt es sich um ein Team von Schurken, die von der US-Regierung für risikoreiche (Selbstmord-)Missionen angeheuert werden und dafür mit Straferlass belohnt werden. Kreiert wurde die Gruppe 1959 von Robert Kanigher und Ross Andru und über die Jahre gesellten sich in wechselnder Aufstellung allerlei verschiedene DC Bad Guys hinzu. Mit David Ayer („Fury“, „Sabotage“, „End of Watch“) ist der passende Experte für Antihelden und Arschlöcher am Start.

„Suicide Squad“ startet hierzulande voraussichtlich im August 2016.

Liken/Teilen

Kommentare

Ja... weißt du... das ist vielleicht... deine Meinung, Mann...
...also schreib doch einfach einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel
Navigiere zum vorigen/nächsten Artikel

272 Aufrufe