Skip to content

Ist es die Apokalypse oder ‘ne Casting-Band? EMPIRE-Cover zu X-MEN: APOCALYPSE

Von Flynn Hardy vor 5 Monaten geschrieben03 / 20163 Kommentare
X-MEN APOCALYPSE First Look Magazine Cover

EMPIRE-Cover zu „X-Men: Apocalypse“. Das sieht zumindest mal besser als die offiziellen Poster zum Mutantastrophenfilm aus, aber trotzdem: Oscar Isaacs apokalyptische Truppe mit Alexandra Shipp, Michael Fassbender, Ben Hardy und Olivia Munn könnte so auch das CD-Cover einer Anfang 2000 bei Popstars gecasteten Retortenband zieren. Die sehen doch alle so aus, als wollen sie gerade in eine dieser berüchtigten zack-zack-flaaaash-Choeros von Detlef D! Soost ausbrechen! Und warum sind die Jungs und Mädels von der Worldundergang alle feuerfest? Anyway, ehe der Gehässigkeitspegel hier zu hoch steigt: „X-Men: Apocalypse“ setzt das Franchise nach „X-Men: First Class“ und dem sort of-Reboot „X-Men: Days of Future Past“ fort und stürzt die X-Men um Charles X. Xavier in einen aussichtslosen Kampf gegen den gottgleichen Urmutanten En Sabah Nur und seine eingängigen Moves und Rhythmen…ohh sorry, ich meine, seine alles berherrschenden Kräfte und stuff. Hier das Cover in voller Pracht:
X-MEN APOCALYPSE EMPIRE Cover
In den 1980ern: die X-Men um Charles X. Xavier geraten in einen Konflikt mit dem übermächtigen Ur-Mutanten Apocalypse, der mit seinen allgewaltigen Kräften und seinen Helfern Storm, Psylocke, Angel und Magneto die Welt ins Chaos stürzt. Für Xavier und die seinen geht es schon bald um nichts geringeres, als die totale Vernichtung von Homo sapiens und Homo superior…

„X-Men: Apocalypse“ startet hierzulande im Mai 2016.

Kommentare

Ja... weißt du... das ist vielleicht... deine Meinung, Mann...
...also schreib doch einfach einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Christian G. 6 Kommentar(e)

    Ich muss da vollkommen zustimmen, allerdings kann ich mir auch gut “Maniac” als Hintergrundmusik für die Fünf Fantastischen Fitness Dancer vorstellen *g* Nein mal im Ernst, ich finde es gut, dass “Rusty” aus “Starlight Express” trotz seines fortgeschrittenen Alters endlich mal ne neue coole Rolle bekommen hat!

    Trotz des Plakates freue ich mich allerdings schon wahnsinnig auf den Film, nicht dass hier ein falscher Eindruck entsteht 🙂

    • Flynn Hardy 201 Kommentar(e)

      Ich hab schlimme Bedenken und fürchte, der wird voll in die Hose gehen und einer Apocalypse-Storyline nicht im mindesten gerecht werden. Darf mich im Mai dann aber gerne vom Gegenteil überzeugen 😉

    • Christian G. 6 Kommentar(e)

      Ich muss zugeben, dass ich von der Apocalypse Storyline bis auf die 4 Hefte “Rise of Apocalypse” noch nichts gelesen habe, darum kann ich glücklicherweise in der Hinsicht schon mal nicht sonderlich enttäuscht werden 😉

  • Weitere Artikel
    Navigiere zum vorigen/nächsten Artikel

    44 Aufrufe