Cellurizon hat zu! Meine neue Website mit Filmkritiken, Kurzgeschichten und mehr Geschreibsel findet ihr seit Februar 2017 HIER
Skip to content

Der Sorcerer Supreme stellt sich vor: Teaser Trailer zu Marvels DOCTOR STRANGE mit Benedict Cumberbatch

Von Riggs J. McRockatansky vor 1 Jahr geschrieben04 / 20161 Kommentar

»Stephen Strange. Might I offer you some advice? Forget everything that you think you know…« Hui, mindbending: hier ist der erste Teaser Trailer zu Marvels nächster Solo-Nummer nach dem anstehenden „Captain America: Civil War“, der erste große Leinwand-Auftritt des Sorcerer Supreme in „Doctor Strange“! Sieht erst sehr kryptisch und dann wie „Inception“ auf Speed aus, die Einführung von Benedict Cumberbatch („The Imitation Game“, „Black Mass“) in eine magische Welt, in der es keine Grenzen gibt. Das MCU erweitert sich also auf weitere (Bewusstseins)Ebenen und neben Cumbie um weitere hochklassige Darsteller wie Chiwetel Ejiofor („12 Years a Slave“), Mads Mikkelsen („Casino Royale“), Tilda Swinton („Snowpiercer“) und Rachel McAdams („About Time“), Regie führt der Grusel-Experte Scott Derrickson („Deliver Us from Evil“, „Sinister“). Hier der coole Teaser und die ersten Poster zu „Doctor Strange“:

Ein Autounfall zerstört die Karriere des brillianten, aber eingebildeten und selbstgefälligen Chirurgen Dr. Stephen Strange. Ziellos umher wandernd erhält seine Existenz neuen Sinn, als ein Zauberer ihn unter seine Fittiche nimmt und Strange von einer Welt und Möglichkeiten weit jenseits seines Horizontes überzeugt. Und so lässt er sich ausbilden, um im Kampf gegen finstere Mächte zu bestehen…
DOCTOR STRANGE Teaser Poster Benedict Cumberbatch

DOCTOR STRANGE Mindbending Poster Benedict Cumberbatch
„Doctor Strange“ startet hierzualnde im Oktober in den Kinos.

Kommentare

Ja... weißt du... das ist vielleicht... deine Meinung, Mann...
...also schreib doch einfach einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • FliegbertVonSichthofen FliegbertVonSichthofen 20 Kommentar(e)

    Etwas sehr auf Bombast gedrillt, aber ich hätte jetzt bei einem Marvel – Trailer auch nicht weniger erwartet. Die Leute lieben Cumberbatch, deswegen wird das klappen, Mikkelsen und Swinton können aber denk ich auch nicht schaden. Ich hoffe, dass er liefert, zumal ich Derrickson’s “Sinister” irgendwie charmant und gewitzt gemacht fand, wenn’s auch nicht der ganz große Wurf war. Skurriler Humor war auch ein wenig drin, könnte dem Projekt auch nicht schaden, mal sehen was noch kommt…

  • Weitere Artikel
    Navigiere zum vorigen/nächsten Artikel

    99 Aufrufe