Cellurizon hat zu! Meine neue Website mit Filmkritiken, Kurzgeschichten und mehr Geschreibsel findet ihr seit Februar 2017 HIER
Skip to content

Volle Vernichtungswelle im neuen Trailer zu INDEPENDENCE DAY: RESURGENCE mit Jeff Goldblum

Von Riggs J. McRockatansky vor 11 Monaten geschrieben04 / 20160 Kommentare

»They like to get the landmarks…« Die außerirdischen Vernichtungspflegel sind zurück und mit ihnen kontinentale Zerstörung, Wahrzeichen-Bashing und natürlich eine ganze Kanonade pathostriefender und dämlicher Sprüche: yeah, es muss der neue Trailer zu Roland Emmerichs „Independence Day: Resurgence“ sein! Zwanzig Jahre nach dem seinerzeit spektakulär erfolgreichen Cheesy-Invasionskracher geht der Kampf um die Erde in die zweite Runde und obwohl die Menschheit seit ihrem knappen Triumpf ordentlich aufgerüstet hat, und das futuristische Bild der Erde selbst wie ein andersweltlicher Planet wirkt, scheinen die Aussichten schlechter als jemals zuvor, immerhin sind die Schiffe der Angreifer diesmal so gigantisch, dass sie ihr eigenes Gravitationsfeld mitbringen und ganze Städte aus ihrer Verankerung reißen und auf andere Städte fallen lassen… Well, irgendwas muss man sich ja an Science-Mambo Jambo einfallen lassen, um die Krawallorgie aus dem ersten Teil nochmal zu toppen und size does eben doch matter, am I right, Roland? Neben Rückkehrern wie Jeff Goldblum, Vivica A. Fox, Judd Hirsch und Bill Pullman straffen diesmal unter anderem Kunst-Actrice Charlotte Gainsbourg, Thors kleiner Bruder Liam Hemsworth, „It Follows“-Entdeckung Maika Monroe und Jessie Usher als Will Smith Jr. ihre Haltung und nehmen es mit der Alien-Attacke auf. Hier der Trailer zu „Independence Day: Resurgence“:

Zwanzig Jahre, nachdem eine außerirdische Macht die Erde verwüstet hat und nur mit letzter Kraft zurückgeschlagen werden konnte: die Menschheit hat sich von den verheerenden Angriffen erholt und mit der Technologie der Aliens ein weltweites Abwehrnetz installiert. Doch auch die extraterrestrischen Feinde haben die Zeit genutzt und gehen mit einer ungeahnten Härte ihren endgültigen Vernichtungsfeldzug gegen unsere Heimat an…

„Independence Day: Resurgence“ startet hierzulande im Juli in den Kinos.

Kommentare

Ja... weißt du... das ist vielleicht... deine Meinung, Mann...
...also schreib doch einfach einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel
Navigiere zum vorigen/nächsten Artikel

59 Aufrufe