Cellurizon hat zu! Meine neue Website mit Filmkritiken, Kurzgeschichten und mehr Geschreibsel findet ihr seit Februar 2017 HIER
Skip to content

Thrill of the Hunt: Matt Fergusons coole Art Prints zu PREDATOR huldigen Film und Jagd

Von Riggs J. McRockatansky vor 11 Monaten geschrieben05 / 20160 Kommentare

♫DÄN-nänänänäh, DÄN-nänänänäh♫ Das Kippen von testosterontriefender Macho-Militär-Action zu gnadenlosem Survival-Slasher-Horror, das Creature Design von Legende Stan Winston, der lauernde Score von Alan Silvestrie, Arnold Schwarzeneggers finales Duell mit dem ugly motherfucker – John McTiernans „Predator“ zählt easily noch immer zu den brettigsten SciFi-Actionern der 80er und überhaupt. Bevor Shane Black dem Dreadlock-Jäger from outer Space im Jahr 2018 hoffentlich endlich ein würdiges Sequel folgen lässt, zollt Künstler Matt Ferguson dem Original kurz vor dessen neunundzwanzigstem Geburtstag Tribut: für die New Yorker Art Print Gallerie Bottleneck hat Ferguson mal wieder zwei schicke Kunstdrucke geschaffen, inspiriert von einer der nervenaufreibendsten Szenen des Films. Der Titel der Prints ist „Thrill of the Hunt“ und leider sind beide Motive bereits vergriffen, aber einen Blick natürlich trotzdem wert:
PREDATOR Thrill of the Hunt Matt Ferguson Art Print

PREDATOR Thrill of the Hunt Matt Ferguson Bronze Print
„Predator“ startet hierzulande im August 1987 in den Kinos, Shane Blacks „The Predator“ its für einen Release im März 2018 vorgesehen…

Kommentare

Ja... weißt du... das ist vielleicht... deine Meinung, Mann...
...also schreib doch einfach einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel
Navigiere zum vorigen/nächsten Artikel

110 Aufrufe