Cellurizon hat zu! Meine neue Website mit Filmkritiken, Kurzgeschichten und mehr Geschreibsel findet ihr seit Februar 2017 HIER
Skip to content

Kriegsheld ohne Waffe: erstes Poster zu Mel Gibsons HACKSAW RIDGE mit Andrew Garfield

Von Riggs J. McRockatansky vor 1 Jahr geschrieben07 / 20160 Kommentare

When the order came to retreat, one man stayed. Über Mel Gibsons Ruf-Ramponade der vergangenen Dekade muss man nicht mehr viele Worte verlieren, Mad Mel hat’s privat hart verbockt. Ebenso unabstreitbar ist der „Mad Max“– und „Lethal Weapon“-Star und Leidensfetischist aber auch einer der charismatischsten Leinwandhelden aller Zeiten und hat sich mit dem Oscar-prämierten „Braveheart“, „The Passion of the Christ“ und „Apocalypto“ als genauso radikal wie begabt hinter der Kamera bewiesen. Von da aus kam allerdings seit dem Maya-Abenteuer aus dem Jahr 2006 nichts mehr, doch pünktlich zu seiner zehnjährigen Regie-Abstinenz hat Gibson nun ein neues Werk bereitstehen: das Kriegs-Drama/BioPic „Hacksaw Ridge“ erzählt die Geschichte des Wehrdienstverweigerers Desmond Doss, der unbewaffnet als Feldsanitäter in den Zweiten Weltkrieg zog und während der brutalen Schlacht um Okinawa fünfundsiebzig Kameraden unter konstantem Beschuss das Leben rettete und für seiner Verdienste mit der Medal of Honor geehrt wurde. Außerdem war Doss tiefgläubiges Mitglied der protestantischen Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, inwieweit Gibson darauf im Film eingeht wird sich zeigen. Mit Andrew Garfield („The Amazing Spider-Man“) in der Titelrolle, sowie daneben Vince Vaughn („Prakti.com“), Sam Worthington („Sabotage“), Luke Bracey („The November Man“), Hugo Weaving („The Dressmaker“) und Teresa Palmer („Point Break“) fährt „Hacksaw Ridge“ eine namhafte Besetzung auf und hier ist nun das heroische erste Poster zum Film:
HACKSAW RIDGE Mel Gibson Kriegs-Drama Poster
Seinen religiösen Überzeugungen entsprechend zieht der Wehrdienstverweigerer Desmond T. Doss unbewaffnet und ohne den Willen, jemanden zu töten, als Feldsanitäter in den Zweiten Weltkrieg. Während der brutalen Schlacht um Okinawa rettet er schließlich fünfundsiebzig seiner unter konstantem Feindfeuer stehenden Kameraden und erhält als erster Wehrdienstverweigerer die Medal of Honor…

„Hacksaw Ridge“ ist hierzulande noch ohne Starttermin.

Kommentare

Ja... weißt du... das ist vielleicht... deine Meinung, Mann...
...also schreib doch einfach einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel
Navigiere zum vorigen/nächsten Artikel

146 Aufrufe