Cellurizon hat zu! Meine neue Website mit Filmkritiken, Kurzgeschichten und mehr Geschreibsel findet ihr seit Februar 2017 HIER
Skip to content

Jungfernflug – der STAR TREK: DISCOVERY Teaser Trailer schickt ein neues Schiff in die unendlichen Weiten

Von Riggs J. McRockatansky vor 9 Monaten geschrieben07 / 2016TV-News0 Kommentare

„Star Trek“ und kein Ende der unendlichen Weiten: Gene Roddenberrys SciFi-Vermächtnis feiert in diesem Jahr seinen fünfzigsten Jahrestag und ist so lebendig und relevant wie eh und je, das beweist im Kino aktuell der nostalgisch eingefärbte „Star Trek Beyond“. Doch damit und dem bereits angekündigten vierten Teil der Reboot-Crew nicht genug: auch eine neue Serie rund um die Sternenflotte erwartet uns im kommenden Jahr. Diese bisher schlicht nach ihrem Franchise-Erbe benannte Auskopplung trägt nun als Beititel den Namen des Erkundungsschiffes, dem wir in fremde Galaxien folgen werden: „Star Trek: Discovery“ hat außerdem auf der Comic-Con einen ersten Teaser Trailer bekommen, der das neue Weltraum-Gefährt und seinen Abflug aus einem Asteroiden-Raumhafen zeigt. Die flacher und schärfer geschnittene Discovery mit der Bezeichnung NCC-1031 scheint einem ungenutzten Ralph McQuarrie-Entwurf aus „Star Trek: The Motion Picture“-Zeiten nachempfunden, verbindet klassische Enterprise-Formen mit einem fast klingonenhaft anmutenden Hybrid-Design, die Untertassen-Sektion fällt dabei kleiner gegenüber der triangulär geformten Engineering-Sektion aus, auch die vergoldete Außenhülle unterscheidet sich von bisherigen Sternenflotten-Designs. Hier der kurze Teaser zur besseren Ansicht:

Wie Writer und Producer Bryan Fuller („Hannibal“, „Star Trek: Voyager“) bestätigte, wird „Star Trek: Discovery“ in der klassischen Prime-Timeline und nicht in der alternativen Kelvin-Timeline der Reboots angesiedelt sein, der genaue Handlungszeitraum der Serie bleibt allerdings vorerst geheim. Die erzählerische Struktur der ersten dreizehn Folgen indes soll weniger episodisch, als vielmehr handlungsübergreifend und einem Roman gleich ausfallen. Zur Besetzung ist bisher noch nichts bekannt. Hier noch das offizielle Logo zu „Star Trek: Discovery“:
STAR TREK: DISCOVERY Serienlogo
„Star Trek: Discovery“ startet im Frühjahr 2017 auf CBS, außerhalb der USA wird der Streaming-Anbieter Netflix die Ausstrahlung übernehmen.

Kommentare

Ja... weißt du... das ist vielleicht... deine Meinung, Mann...
...also schreib doch einfach einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel
Navigiere zum vorigen/nächsten Artikel

106 Aufrufe