Cellurizon hat zu! Meine neue Website mit Filmkritiken, Kurzgeschichten und mehr Geschreibsel findet ihr seit Februar 2017 HIER
Skip to content

das celllog
Content-Zentrale, Weiterleiter, Gästebuch – das CellLog ist dein kompakter und vollgestopfter Überblick über alles, was auf und rund um Cellurizon los ist. Filterbare Artikel- und Filmarchive mit den neuesten und populärsten Einträgen aus unseren Datenbanken, Trailer-Highlights, unser soziales Genetzwerke mit all dem Klappskram, den wir da so raushauen und nicht zuletzt die User-Aktivitäten auf der Seite mit Kommentaren und Kritiken oder Gemecker und Geschwafel zu Posts und Pictures und Platz für deinen Gasteintrag. Have fun! Und falls du’s spartanischer bevorzugst wechsel doch einfach zur regulären Startseite.

Aktuelle CU-Artikel nach Kategorie

Alle

Kritiken

Classics

Trailer

First Look

News

Filmmusik

Bonusmaterial

Zuletzt gelesen

Top 7-Filme nach...

Aufrufen


  • 5457
    Aufrufe

  • 4911
    Aufrufe

  • 4710
    Aufrufe

  • 4371
    Aufrufe

  • 4225
    Aufrufe

  • 4200
    Aufrufe

  • 4113
    Aufrufe

Kommentaren

Zuletzt angelegt


  • vor
    12 Monaten

  • vor
    12 Monaten

  • vor
    12 Monaten

  • vor
    1 Jahr

  • vor
    1 Jahr

  • vor
    1 Jahr

  • vor
    1 Jahr

Zuletzt aufgerufen


  • 2307
    Aufrufe

  • 947
    Aufrufe

  • 1099
    Aufrufe

  • 2415
    Aufrufe

  • 2095
    Aufrufe

  • 1648
    Aufrufe

  • 3649
    Aufrufe

The Social CellWork...

Hier findest du unsere sozialen Kanäle, auf denen wir nicht nur unsere Artikel verbreiten, sondern zusätzlich allen möglichen Bonus Content usw. rauskloppen. Und ja, klar finden auch wir uns eigentlich zu cool für Fratzbuch und Zwitscher, aber unterstütz uns trotzdem gerne mit Likes, Shares, Follows und dem ganzen Jazz #weilshaltmuss ;)
Cellurizon auf Facebook Flynn Hardy auf Facebook Cellurizon auf Twitter

Neue User-Kommentare...

...im CellLog/Gästebuch

Schreib ins CellLog, worauf du Bock hast - solange es mit Filmen oder der Seite zu tun hat. Dein Abendprogramm, deine Heimkinoempfehlung, dein Lob oder dein Vorschlag oder deine Frage an uns oder was du sonst zu Cellurizon zu sagen hast, alles hat hier Platz!
Ja... weißt du... das ist vielleicht... deine Meinung, Mann...
...also schreib doch einfach einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • LovelyDay LovelyDay 32 Kommentar(e)

    Hallo? Ist hier noch jemand?

    • Riggs J. McRockatansky Riggs J. McRockatansky 201 Kommentar(e)

      Na ja, nicht mehr so richtig, zumindest nicht in Form einer Community. Das ganze hat sich zerschlagen, ist während meiner unfreiwilligen und später gewollten Blogpause eingeschlafen und ich betreibe CU jetzt wieder wie vor der Community-Phase. Ist als Projekt leider aufgrund unglücklicher Umstände und ein bißchen von beiden Seiten aus gescheitert…

    • LovelyDay LovelyDay 32 Kommentar(e)

      Ich verstehe, schade.

    • Tora_Larsson Tora_Larsson 38 Kommentar(e)

      *SEUFZ* 🙁

  • Tora_Larsson Tora_Larsson 38 Kommentar(e)

    Huhu! Jemand da? 🙂 Vielleicht sollte man diese Spalte in ToraLog umbenennen. Ganz für mich alleine und so. 🙂

    Ich wollte auch nur kurz erwähnt haben, dass ich mir gerade den norwegischen Film “Bolgen” angesehen habe. Hierzulande heißt er “The Wave – Die Todeswelle”. Kuckt man sicherlich nur einmal, aber gefallen hat er mir trotzdem. 🙂

    • Riggs J. McRockatansky Riggs J. McRockatansky 201 Kommentar(e)

      Tja, ich fürchte, dass hat sich hier leider inzwischen komplett erledigt mit der Aktivität…

    • Tora_Larsson Tora_Larsson 38 Kommentar(e)

      Dann musst du vielleicht mal ein bisschen Werbung bei FB oder sonst wo dafür machen. 🙂

  • Tora_Larsson Tora_Larsson 38 Kommentar(e)

    Der, die, das Tora hat nach der Sichtung von 10 Cloverfield Lane die Überzeugung, unter einer Wahrnehmungsstörung zu leiden. :-/ Vielleicht sollte ich aufhören, Filme zu schauen.

  • Tora_Larsson Tora_Larsson 38 Kommentar(e)

    Damit hier mal wider was passiert, erwähne mal, dass ich mir inzwischen diesen ominösen “I Origins – Im Auge des Ursprungs” angesehen habe. Fazit: Kommt schwer, wirklich sehr schwer in Gang, aber wenn man die ersten zehn bis fünfzehn Minuten durchgehalten hat, tja, dann wird’s besser und so. 🙂 Im Endeffekt ist das wohl der beste Film, den ich in diesen Monat gesehen habe, und ich finde es wirklich sehr schade, dass Fox dieses Werk nur als VoD anbietet.

  • Guybrush Guybrush 12 Kommentar(e)

    Vielleicht könnte man das CellLog und insbesondere das Gästebuch etwas prominenter platzieren. Klar, der Community-Launch lief nicht ganz so wie erhofft und du willst vermutlich auch die neuen Facebook- und Twitter-Pages pushen (Anglizismen ftw, btw), aber man muss schon ziemlich weit scrollen…

    • Riggs J. McRockatansky Riggs J. McRockatansky 201 Kommentar(e)

      Ich feil noch dran. Ein Quicklink oben in der Breadcrumb-Leiste wäre ‘ne Möglichkeit, der einen durch Klick halt direkt hier unten hin leitet.

  • Tora_Larsson Tora_Larsson 38 Kommentar(e)

    Test 🙂

    • Riggs J. McRockatansky Riggs J. McRockatansky 201 Kommentar(e)

      Joa, läuft, nech? 😀

    • Tora_Larsson Tora_Larsson 38 Kommentar(e)

      In der Hoffnung, dass das auch von den anderen Mitgliedern angenommen wird. 🙂

  • ...zu Artikeln

  • Die Kritik trifft es auf ganzer Linier. In der ersten dreiviertel Stunde war ich hin und her gerissen und hab auf spannende Twists gewartet, oder auf neue Erkenntnise, aber was am Ende rauskam war nicht erträglich in seiner Banalität. Der FIlm ist nicht durchdacht und am Ende n... weiterlesen

  • Der Drehbuchautor hatte anscheinend wenig Ahnung von den Frauen zum Ende des Bürgerkriegs. Sonst wäre nicht zu erklären, warum die Schwester die erste Chance, beide Vergewaltiger zu erledigen nicht nutzt, sondern im Gegenteil das Leben des Barkeepers und der Prostituierten... weiterlesen

  • Sehr gut verfasste Rezension!... weiterlesen

  • Zustimmung. Es wird alles so extrem auf Hypebuilding zum Kinostart und auf das Premierenwochenende ausgerichtet (der US-Ableger von Moviepilot betreibt da wahnwitzige Methoden in seiner Vorberichterstattung, alles in enger Abstimmung mit den Studios), dass es einfach anstrengend ... weiterlesen

  • Freut mich sehr, dass Du a.) weitermachst, b.) Dich auf die Kritiken konzentrierst. Fantum, Hypes und PR-Maschinen haben sich in letzter Zeit gegenseitig so beschleunigt, dass dabei jeder Sinn aus der Umlaufbahn fliegt. Da helfen doch nur Kritiken von Leuten, die beim Filmegucken... weiterlesen

  • ;)... weiterlesen

  • keine News-Posts mehr, keine Trailer-Posts mehr Braucht – mit Verlaub – auch keiner. Weniger ist mehr lautet mein Credo (und das nicht nur auf der Arbeit *g*)... weiterlesen

  • Janos alias Riptide wurde weder von Erik im Flugzeug aufgezählt noch war sein Bild in den Autopsie Berichten dabei die Mystique sich angeschaut hat. Also steht sein Tod noch nicht fest.... weiterlesen

  • Wow, du schreibst echt klasse! Dein Stil und die Wortwahl sind genau mein Humor und passen bestens zu dem besprochenen Format. Weiter so, gefällt mir echt gut!... weiterlesen

  • Ist der Ruf erst ruiniert... :D Hab das Remake noch nicht gesehen. Bezweifel aber, dass es es besser als "Die Hard" ist (zumindest als die Teile 1-3) ;)... weiterlesen

  • Wo bleibt eigentlich Flo Lieb, um zu verkünden, dass dieser Film besser als "Die Hard" ist?... weiterlesen

  • Macht Bock. Ich hoffe, Nolan hält sich mit Schauwerten in Teasern/Trailern gekonnt zurück. Wusste gar nicht, dass sein nächstes Projekt schon so weit ist. Klingt erst mal recht untypisch, was Nolan angeht. Aber vermutlich zaubert er wieder was schönes.... weiterlesen

  • Richtig, und den hier kann man sich verlustfrei sparen.... weiterlesen

  • Okay... danke. Also doch wie erwartet. Manche Filme sollte man halt wirklich einfach ruhen lassen, die brauchen kein Remake!... weiterlesen

  • Bin gespannt ob es in dem Fall auch zu einem Empörungssturm wegen "whitewashing" kommen wird.... weiterlesen

  • Diese Ansicht kann ich beim besten Willen weder nachvollziehen noch unterschreiben! TWD steigert sich von Staffel zu Staffel bzw. hält die Serie ab Staffel 3 ein hohes, kontinuierliches Niveau. Die apokalyptische Welt wird sehr glaubwürdig dargestellt, die Charakterzeichnung is... weiterlesen

  • Werd ich mal auf dem Schirm behalten. Klingt sehr interessant.... weiterlesen

  • oh und: Zwei GoT-Schauspieler? Nice!... weiterlesen

  • Sieht aus wie ein Witz, "If Guy Ritchie directed King Arthur" - oh wait...... weiterlesen

  • Na, daa könnte doch mal ein brauchbarer Output mit Jax Teller im Kinosaal werden. Optisch auf jeden Fall eine Wucht. Fraglich, ob Ritchie eine vermutlich schon viel zu oft erzählte Geschichte noch ein wenig interessanter machen kann.... weiterlesen

  • ...zu Filmen

  • Praise the lord! Rogue One hat es tatsächlich geschafft, mich mal wieder in die Tasten hauen zu lassen. Daher kann man schon erahnen, wo die Reise hingehen soll. Aber kann so ein Star Wars, ab des üblichen Trotts funktionieren? Keinen prägenden Introtext etc? Zuerst hat mic... weiterlesen

  • Ach herrje... ^_^... weiterlesen

  • Eigentlich total bescheuert, dieser Film, dennoch hatte ich bei der Erstsichtung Spaß. Und er hat es geschafft, dass ich mir sofort danach den Soundtrack zugelegt habe. Das passiert nicht oft.... weiterlesen

  • Ich hab das Rezensionsexemplar hier noch rumliegen, der wird irgendwann demnächst noch nachgeholt ;)... weiterlesen

  • Ja wie jetzt? Noch keine Rezension vom Chef zu diesem "Kleisterwerk"? :D Ganz ehrlich, das war langweilig. Ich musste dieses Machwerk die ganze Zeit mit 9 1/2 Wochen vergleichen, und finde, der ist trotz seines hohen Alters wesentlich besser. Für die nächsten zwanzig Jahre ha... weiterlesen

  • Für mich "X-Men - The Name dropping". Fast wie beim Vorgänger wo die verschiedenen Parts der bekannten Schauspieler aus der A-Liga Hollywoods wenig homogen waren. Oscar Isaac sieht vom Design aus wie 'nen PowerRanger, hätte man sich knipsen können, hätt dann auch Jai Courtne... weiterlesen

  • Allerdings, der hat sich Zeit gelassen. Kommt nu im März in zee USandA raus.... weiterlesen

  • Hätte nicht gedacht, dass der Film noch rauskommt - der schmorte jetzt gute 2-3 Jahre im post production limbo. (Hatte den nur aufm Schirm weil ich immer auf neuen Alison Brie content warte!)... weiterlesen

  • Birdman fand ich schon sehr gelungen und von der Optik her sehr interessant. Als ich dann die ersten bewegten Bilder zu The Revenant gesehen habe, war ich hin und weg. Und dabei wurde in dem ersten Teaser/Trailer kein Wort gesprochen. Wie sich herausstellen sollte, soll auch d... weiterlesen

  • eventuell nicht ganz spoilerfrei! Eigentlich wurde hier bereits alles relevante gesagt, deshalb nur ein kurzes Statement meinerseits. Star Wars is Back - das ist erstmal Fakt und freut mich ungemein. Ich hatte nicht erwartet noch einmal eine SW Film, den ich noch nicht kenn... weiterlesen

  • (Bei mir stecken keine Spoiler drin, dafür aber viel Anbetung und Begeisterung :D ) FUCKING AWESOME!!!!! Ich kann überhaupt nicht fassen, dass der noch besser war als erwartet bzw erhofft hatte. Seit gut nem halben Jahr fiebere ich dem Film entgegen wie ich noch nie einem F... weiterlesen

  • (Nahezu spoilerfrei) Die Macht erwacht, meine Freunde, und dank umfassender PR – Aktionen Disney's und einer Geheimhaltung intergalaktischen Ausmaßes, was in heutiger Zeit aber schon irgendwie bewundernswert ist, wird sie am Box – Office aber auch sowas von erwache... weiterlesen

  • Habe den Text nur ganz vorsichtig überflogen, weil ich den Film noch nicht gesehen habe ;-) Freu mich aber über Deine Einschätzung und bin schon ziemlich gespannt.... weiterlesen

  • Das schöne ist, dass ich gar keine großen Erwartungen habe. Es kommt also eigentlich nur darauf an, ob es Star wars ist oder nicht, und laut deinem Kommnetar ist es das ja. Jetzt mach ich mir gar keine Sorgen mehr.... weiterlesen

  • (terminierter User :( ) Skepsis ist gut! Die hatte ich auch, bis zum Abspann. Trotz Hype-Train, der mich zuletzt mit voller Wucht erwischt hat. Es gab wirklich viele Leute im Kino (immerhin 5 Säle beinahe voll besetzt), die nach der Vorstellung ein langes Gesi... weiterlesen

  • Na das hört sich doch mal super an. Ich war wirklich skeptisch und hab auch noch keine Karten gekauft, jetzt muss ich aber wohl.... weiterlesen

  • (terminierter User :( ) Zunächst: Lesen auf eigene Gefahr! Ich werde selbstverständlich nichts grob spoilern, auch nicht fahrlässig. Nur ist es leider nicht möglich, einen einigermaßen passenden Kommentar zu verfassen, ohne auf gewisse Punkte zumindest ans... weiterlesen

  • (terminierter User :( ) Freddie Highmore hat mir das Herz gebrochen.... weiterlesen

  • (terminierter User :( ) Da ich nicht weiß, welches Klischee in dem Film das schlimmste war, um es hervorzuheben, schwenke ich die weiße Fahne, geb's auf und erkläre den Film für mich zu einem einzigen Riesenklischeealptraum! Vorhersehbar, langweilig und somit uninteressant!... weiterlesen

  • (terminierter User :( ) Sehe ich ebenso. Brosnan war ein hervorragender Bond in überwiegend beschissenen Filmen. Goldeneye bildet da die Ausnahme.... weiterlesen

  • Stars mit den meisten Artikeln

      Filme mit den meisten Artikeln