Cellurizon hat zu! Meine neue Website mit Filmkritiken, Kurzgeschichten und mehr Geschreibsel findet ihr seit Februar 2017 HIER

About/Impressum

About/Impressum

¡Hola!…
…und willkommen auf Cellurizon! Hier schreiben Flynn Hardy und Soundtrack-Spezie Lasse Vogt über Filme, Scores, Filme, Filme und noch mehr Filme. Cellurizon ist seit 2009 online und zählt zu den bekannteren deutschen Filmblogs – was cool klingt, aber nicht wahnsinnig viel bedeutet 😉

Gegründet wurde Cellurizon von Flynn, der einfach Bock hatte, im Internet über Filme zu schreiben und die Seite hauptverantwortlich administriert. Dafür hat er sich fleißig Webdesign und Programmierkenntnisse draufgepackt, mit dem Schreiben hat’s schon vorher ganz gut geklappt. Flynn ist Kritiker, Redakteur und technischer Commander in Chief und beschreibt sich und seinen Stil ungefähr so:

Mal Nerdgasmus, mal Nitpicking, mal fundierte Analyse, mal Fangeheule, immer wie’s der Film grad braucht. Drives full auf Anglizismen und Alliterationen-Akrobatik ab und meint’s voll ernte mit Popkulturreferenzen. Präferiert auch mal das apodiktische Fremdwort in Opposition zur gebräuchlich-unpräzisen Umschreibung. Thesaurus ftw! Sagt statt »Selber!« lieber höflich »Danke« und geht weiter, wenn ihn geschmacksparanoide Netzklischees »Arschloch!« nennen. So diskutiert man mit Proktologen, aber nicht über Filme, friendo! Reagiert auch nur noch milde gereizt, wenn irgendein www.Ahnungsdefizit meint, Kritiker finden alles absichtlich scheiße/müssen objektiv über Filme berichten/haben keine Freude im Kino und am Leben. Stimmt alles nicht. Ehrlich, subjektiv und mit Leidenschaft, denn Meinung bildet sich eben auch in der Pumpe und der Wampe, nicht bloß in der Birne. CU on Cellurizon.

Zu Cellurizon allgemein:

Die Ausrichtung von Cellurizon

Schwerpunktmäßig beschäftigt sich Cellurizon mit dem aktuellen Geschehen in der Filmwelt, rauf und runter vom Blockbuster bis zur Hinterhofproduktion. Strukturelles Vorbild sind US-Filmseiten und –Blogs und so dreht sich unabstreitbar ein Großteil der Berichterstattung um den großen Hollywoodzirkus, ohne aber den Blick für dessen Randerscheinungen, Gegenstücke und Non-Tinseltown-Nebenläufer zu verlieren.

Wie berichtet Cellurizon

Zuvorderst: unabhängig. Und komplett werbefrei. Cellurizon ist inhaltlich keinen Sponsoren oder Marketingpartnern verpflichtet und kann frei Schnauze drauflosmeckern oder rumhypen, ganz nach eigenem Geschmack. Ansonsten: ein fruchtiger Cocktail aus objektiven Infos & subjektiver Meinung; wer hier vorbeischaut soll kompakt und halbwegs kompetent informiert wieder gehen können (und natürlich immer wieder kommen), in Preview- und Newsartikeln die wichtigsten Vorabinfos erhalten und sich durch die ausführlichen Kritiken ein Bild vom jeweiligen Film machen können.

Worüber berichtet Cellurizon (nicht)

Nicht jedes am nächsten Tag widerrufpflichtige Newsfitzelchen wird hier als berichtenswert erachtet, die Berichterstattung auf Cellurizon beginnt grundsätzlich erst ab einem gewissen Grad an Konkretheit. Erste Teaser Poster oder Trailer-Premieren werden zum Anlass genommen, um einen Film „aufzumachen“, News müssen glaubwürdige Quellen aufweisen und den Status des allzu vagen Gerüchts abgestreift haben, ehe sie hier breitgetreten werden. Außerdem wird nicht jedem Populärphänomen bis zum Erbrechen hinterher gehechelt. Zweiunddrölfzig Artikel rund um den Kinostart der neuesten YA-Adaption? Gibt’s hier nicht. Der jüngste Skandal irgendwelcher Absturzpromis? Googlen sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen…

Das Ziel von Cellurizon

Das primäre Ziel von Cellurizon ist so expressiv-pathetisch wie uneingeschränkt ernst gemeint: unter den oben beschriebenen Ausrichtungsparametern für Leser und Filmfans die bestmögliche Filmseite bieten. Aktuell, vielfältig, informativ und irgendwie doch speziell, nerdy, leidenschaftlich, begeistert, dem Medium umfänglich gerecht werdend, so will Cellurizon sein. Wer sowas sucht und wer das hier in der Seite erkennt, der ist auf Cellurizon an der richtigen Adresse.

Impressum

cellurizon.de ist ein nicht gewerbliches Blog zu den Themen Film, Kino, Stars & Filmmusik.

Verantwortlich für Inhalt und Gestaltung sämtlicher hier veröffentlichter Artikel und Seiten ist Flynn Hardy.
Kontakt:
mail@cellurizon.de

Für sämtliches verwendetes Bildmaterial (dies schließt Filmposter, Screenshots, Starportraits, etc. ein) sowie das verwendete Trailer- und Videomaterial liegt das Copyright beim jeweiligen Urheber und dient Cellurizon ausschließlich zu Promotionzwecken. Sollten diesbezüglich Zweifel an der Rechtmäßigkeit aufkommen, wird um eine entsprechende Benachrichtigung gebeten. Entsprechendes Material wird selbstverständlich unverzüglich von der Seite entfernt.

Für den Inhalt und das Angebot sämtlicher externen Seiten, auf die von dieser Seite aus verlinkt wird und die dieser Seite als Quelle dienen (Amazon.de, boxofficemojo.com, IMDb.com, moviepilot.de,…) wird keinerlei Verantwortung übernommen, ebensowenig für sämtliches verlinktes und/oder eingebundenes Videomaterial.

Dieser Disclaimer ist inhaltlich als Teil dieser Seite anzusehen

Ja... weißt du... das ist vielleicht... deine Meinung, Mann...
...also schreib doch einfach einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Lisa Schlopsna 2 Kommentar(e)

    Bin jetzt schon ein paar mal via moviepilot auf deinen Blog gelangt und muss sagen, hier fühlt man sich als Filmfreund pudelwohl. Schon allein dein Vorstellungstext oben… ich musste grinsen wie oft ich mich selbst darin gesehen habe.
    Weiter so! Ich nehme dich mal in meine Blogroll auf, damit ich hier öfters vorbeischauen kann, ohne es ständig zu vergessen. 🙂

    • Riggs J. McRockatansky Riggs J. McRockatansky 201 Kommentar(e)

      Cool, freut mich! Wenn ich mal wieder an meine Blogroll gehe ist für solch freundliche Worte auch ‘n Backlink drin 😉
      Und psssst, (noch) nicht weitersagen: dat Blöggsche hier wird demnächst um Community-Features erweitert, meld dich dann einfach an, wenn’s hier so pudelwohlig ist, dann brauchste auch kein mp mehr!

  • Dennis Albrecht 2 Kommentar(e)

    Schöner Blog, vielen Dank dafür!

    • Christian Hoja 1462 Kommentar(e)

      Ich danke für’s Reinschauen 😉

  • fifot 1 Kommentar(e)

    Kompliment zu deiner sehr schönen Seite, auch wenn wir größtenteils einen unterschiedlichen Filmgeschmack haben.
    Aber deine Leidenschaft für das Medium Film ist deutlich zu spüren.
    Ich werde auf jeden Fall regelmäßig vorbeischauen.

    • christiansfoyer 1462 Kommentar(e)

      Danke danke!
      Ein unterschiedlicher Filmgeschmack ist ja nicht die schlechteste Grundlage, schließlich kann man (beiderseitig versteht sich) auch mal den eigenen Horizont erweitern, statt immer nur vor’m Berg stehen zu bleiben 😉

  • Falballa 1 Kommentar(e)

    Hey,

    bin heute durch google hier gelandet und find die Seite gut. Dickes Lob! Hab dich in meinen Blogroll eingefügt. Mach weiter so!

    • christiansfoyer 1462 Kommentar(e)

      Danke schön, mach ich 😉

  • Thorsten H. 5 Kommentar(e)

    Ich verfolge deinen Blog schon sehr lange und sehr aufmerksam und möchte dir hier ein großes Lob aussprechen. Inhalt und Design wirken wie ein professioneller Blog.

    Es wäre mir eine Ehre, wenn meine späteren Filmwerke ebenfalls auf deinem Blog besprochen werden *breites grinsen*

    • christiansfoyer 1462 Kommentar(e)

      Danke schön, freut mich!
      Tja, mal sehen, was sich machen lässt, auf jeden Fall viel Glück für deine filmschöpferische Zukunft 😉

  • nachosandwine 9 Kommentar(e)

    Wow! Wirklich toller Blog! Vorallem inhaltlich unheimlich viel vorhanden. Bin ein bisschen neidisch auf die vielen Reviews 😉

    Liebe Grüße

    • christiansfoyer 1462 Kommentar(e)

      Danke schön, ich finde deinen aber auch recht schick 😉

  • susanna 1 Kommentar(e)

    hallo christian,
    deine Inglourious Basterds Kritik ist die beste und treffenste, die ich kenne. Chapeau! Und das mit 27!
    Mach auf jeden Fall weiter!!!
    viele Grüsse
    Susanna

    • christiansfoyer 1462 Kommentar(e)

      Vielen Dank, freut mich!
      Werd mich bemühen, das Niveau zu halten 😉

  • Melvin 1 Kommentar(e)

    Tolle Website. Respekt!
    Lese Deine Kritiken wahnsinnig gerne.
    Schon mal über die noch professionellere Ausarbeitung Deiner Website nachgedacht und eventuell ein Forum zu integrieren?
    Machst schließlich schon sehr gute Anfänge.

    • christiansfoyer 1462 Kommentar(e)

      Danke schön, freut mich 😉
      Ich denke viel über weitere Verbesserungsmöglichkeiten nach, über die Integration eines Forums allerdings eher nicht. Einfach aus dem Grund, dass es davon eine solche Schwemme gibt (gerade auch im Filmbereich), die teils unter völliger Beitragsarmut leiden, weshalb ich das für meine Seite (deren Führungsaufwand ohnehin schon nicht gerade gering ist) nicht unbedingt für nutzbringend halten würde. Aber trotzdem danke für den Vorschlag!

  • indiefreak 7 Kommentar(e)

    Du schreibst tatsächlich “nur” seit eineinhalb Jahren an deinem Blog, und schon eine dermaßen große Anzahl unterschiedlichster Artikel! ALLE ACHTUNG! Da ich selber nen kleinen Blog betreibe und auch selber mich mit Webdesign und den “kleinen” Nebensächlichkeiten beschäftige, finde ich das einfach nur höchst respektabel.

    • christiansfoyer 1462 Kommentar(e)

      Danke.
      Das würde sicher ein bißchen anders aussehen, wenn es bei mir beruflich während dieser anderhalb Jahre besser gelaufen wäre, aber so habe ich eben auch eine Menge unfreiwilliger Zeit 😉

  • Flying Circus 4 Kommentar(e)

    Was ich schon einmal geschrieben habe: Kannst ja meine Kritik klauen. xD

  • Flying Circus 4 Kommentar(e)

    Wieso exestiert denn hier keine Suchfunktion? Würde gerne die Kritik zu “Monsters Vs. Aliens” lesen. (Eigene Kritik geposted; 8,2=8/10)

    • christiansfoyer 1462 Kommentar(e)

      siehe ein paar Beiträge weiter oben: “Eine Suchfunktion führt bei mir leider zu keinen sehr sinnigen, bzw. zu zu vielen irrelavanten Ergebnissen, da viel quer verlinkt ist. Dafür kann/muss man die Archive nutzen”
      “Monsters Vs. Aliens” findet sich darin allerdings nicht, da ich den nicht gesehen habe

  • Lichtschwert 9 Kommentar(e)

    Hach, das waren noch Zeiten, als ich alle meine Grafiken in Word erstellt habe … 😀
    Schon mal was von Photoshop und InDesign gehört? Nicht, dass es deine Grafiken nötig hätten (ich kann mir gar nicht vorstellen, wie man solch gute Grafiken in Word basteln kann), aber es ist sicherlich wesentlich einfacher.

    • christiansfoyer 1462 Kommentar(e)

      Danke 😉
      Klar kenne ich das, aber glaub mir: die Erstellung meiner Grafiken ist mir einfach genug und ich bin damit auch zufrieden

  • Lichtschwert 9 Kommentar(e)

    Grüß Gott. 🙂
    Das Design, das du verwendest, ist mir unbekannt. Du bist ein WordPress.com-Blogger, das heißt, du nutzt nicht die Software von WordPress (ohne “.com”), aber das Design scheint auch nicht von WP.com zu stammen … darf ich fragen, woher du es hast?
    – – –
    Was hältst du denn von so einer “Suchen”-Leiste, mit der man deinen Blog nach Begriffen durchsuchen kann? Das würde das Suchen (und Finden) nach bestimmten Filmtitel sicherlich erleichtern.

    • christiansfoyer 1462 Kommentar(e)

      Hinter dem Design steckt kein großes Geheimnis: das Theme heißt “Silver is the new Black”, alles andere ist mithilfe von html-Tabellen und mit in Word erstellten Grafiken selbst gebastelt 😉
      Eine Suchfunktion führt bei mir leider zu keinen sehr sinnigen, bzw. zu zu vielen irrelavanten Ergebnissen, da viel quer verlinkt ist. Dafür kann/muss man die Archive nutzen

  • BeTa 1 Kommentar(e)

    Ist schon ne coole Seite.
    Ich bin auf Moviereporter.net 😉
    Der besten Seite für Filmnews!!!!

  • ueberfluessigundunwichtig 16 Kommentar(e)

    Ich finde wie auch schon Flibbo deinen Blog sehr schön gestaltet, deswegen würde ich dir anbieten, dass wir unsere Blogs gegenseitig miteinander verlinken, und um meinen guten Willen zu zeigen, habe ich dich schonmal auf meinem Blog verlinkt. Es wäre echt nett von dir wenn du meinen Blog auch verlinken würdest.

    • christiansfoyer 1462 Kommentar(e)

      Danke!
      Hab deinen Blog in meine Liste der “Lesens- & Empfehlenswerten” aufgenommen

  • Flibbo 21 Kommentar(e)

    Bin über isinesunshine.de zufällig auf Christians Foyer gestoßen. Ich bin beeindruckt, mit was für einem Aufwand diese Seite betrieben ist! Cool gemacht auf jeden fall.
    Gruß

    Flibbo (auch auf moviepilot)

    • christiansfoyer 1462 Kommentar(e)

      Danke schön! Ja, ich stecke einiges an Zeit in die Gestaltung, wobei sich aktuell vieles noch im Umbau befindet und noch nicht alles im einheitlichen Design ist, aber das wird demnächst