Amazonenkriegerin: erster Trailer zu WONDER WOMAN mit Gal Gadot & Chris Pine

Nach dem farbenprächtigen Poster mit Gal Gadot in heroischer Pose legt Warner/DC auf der Comic-Con nach: der erste echte Trailer zu Patty Jenkins’ „Wonder Woman“-Adaption ist da und nicht nur hat die Gadot ‘ne gute Figur als Amazonenkriegerin, sondern das macht insgesamt gar keinen schlechten Eindruck, was das erste richtig große female superhero movie (Schmarrn wie „Catwoman“, „Elektra“ oder „Barbie in Princess Power“ vergessen wir jetzt mal, gebongt?) anzubieten hat: das Inselparadies der Amazonen- und World War One-Setting kann dem DCEU mehr Tiefe geben und Period Pieces sind im Superhelden-Genre eh selten (der erste „Captain America“ als eines von wenigen Beispielen), die Besetzung überzeugt auch neben der anfangs angezweifelten, aber mittlerweile vorfreudig erwarteten Gadot mit Chris Pine („Star Trek Beyond“), David Thewlis, Danny Huston, Connie Nielsen, Lisa Loven Kongsli und Robin Wright und an badass’iger Action, epischen Schauwerten und Humor scheint es ebenfalls nicht zu mangeln. Kann losgehen, Miss Prince! Hier der Trailer zu „Wonder Woman“ in Original- und deutsch vertonter Fassung:


Die Kriegerin Diana Prince stammt von Themyscira, der Insel der Amazonen. Dort wurde sie zur naehzu unbezwingbaren Kämpferin trainiert. Doch als der amerikanische Pilot Steve Trevor auf ihrer Insel notlandet und vom Grauen eines Weltkriegs berichtet, der in der Welt der Menschen tobt, verlässt Diana ihre Heimat und wird zur Superheldin Wonder Woman, die mit außergewöhnlichen Kräften ausgestattet für Wahrheit und Gerechtigkeit kämpft…

„Wonder Woman“ startet hierzulande voraussichtlich im Juni 2017.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code