Batman bringt die JUSTICE LEAGUE zusammen: Comic-Con Teaser zu DCs Superheldenspektakel

»I believe that an enemy is coming. From far away. I’m looking for warriors.« Warner will’s mal so richtig wissen am heutigen Comic-Con-Abend und veröffentlicht neben dem ersten „Wonder Woman“-Trailer gleich noch erstes Material aus der großen Heldenzusammenkunft „Justice League“. Der Special Look unterscheidet sich im Ton ziemlich radikal vom grimmigen „Batman v Superman: Dawn of Justice“ und zeigt Batman Bruce Wayne, der die zukünftigen Mitglieder der Gerechtigkeitsliga in „Ocean’s Eleven“-Manier zusammenzubringen versucht und zumindest bei Aquaman Jason Momoa und Flash Ezra Miller auf recht gegensätzliche Reaktionen stößt. Da kommt tatsächlich mal sowas wie Humor im DCEU auf, auch wenn gerade der Dark Knight in Afflecks mega-brütender Interpretation nicht unbedingt als Sprücheklopfer taugt. Bestätigt trotz einiger cooler Momente irgendwie, dass Warner/DC nach wie vor keinen echten Plan haben, wie sie ihre Properties nun eigentlich aufziehen wollen. Hier der „Justice League“-Teaser und das erste offizielle Bild der Gerechtigkeitskämpfer:

Nach dem selbstlosen Opfer des Mannes aus Stahl ist sich Bruce Wayne sicher, dass der Welt nach Supermans Tod noch weit größere Gefahren bevorstehen. Gemeinsam mit Wonder Woman versucht er, die sogenannten Meta-Wesen, Menschen mit speziellen Fähigkeiten, zu vereinen, um eine Abwehrformation gegen die Bedrohung zu bilden…
Ezra Miller als Flash, Henry Cavill als Superman, Ray Fisher als Cyborg, Gal Gadot als Wonder Woman, Ben Affleck als Batman und Jason Momoa als Aquaman in JUSTICE LEAGUE
„Justice League“ kommt im November 2017 in die Kinos.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.