Casting News: Teresa Palmer spielt die weibliche Hauptrolle im POINT BREAK-Remake

Casting Couch: Teresa Palmer spielt die weibliche Hauptrolle im POINT BREAK Remake
KLICKEN ►mehr zum Film

Und so wird das schlagartig viel ansehnlicher: nach Luke Bracey, Édgar Ramirez und Ray Winstone gesellt sich die Australierin Teresa Palmer zur Besetzung des „Point Break“-Remakes von Ericson Core. Ob die schnuckelige Blondine aus „Take Me Home Tonight“ und „Warm Bodies“ die Rolle von Lori Petty aus dem Original 1:1 übernimmt und als Surferin Tyler mit Undercover Cop Johnny Utah anbandelt, oder die neue Version einen anderen und vielleicht etwas beschäftigteren Spin für sie vorsieht, ist noch unbekannt.

„Point Break“ erweitert jedenfalls die Spanne der Extremsportaktivitäten und entführt in die Welt globaler Adrenalinjunkies, die rund um den Erdball nach dem nächsten Kick suchen, statt sich, wie in Kathryn Bigelows Original von 1991, lediglich an kalifornischen Stränden zu tummeln. Und nebenbei werden natürlich spektakuläre Heists durchgezogen. Palmer, die neben ihren Model Looks auch durchaus Talent mitbringt, dürfte da jedenfalls ‘ne ganz gute Figur machen, auch wenn der Film an sich mit ihrer Besetzung nicht zwangsläufig an Existenzberechtigung zulegt…

Das „Point Break“-Remake startet 2015 in den Kinos.

Der junge Undercover-FBI Agent Johnny Utah infiltriert eine Gang von Dieben um den charismatischen Bodhi. Neben ihren Raubzügen teilt die Bande eine Leidenschaft für Extremsport – und Utah verfällt zusehends der Anziehung Bodhis und den Adrenalinkicks…

[Quelle: FirstShowing.net]

Liken/Teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.