Classic: GOODFELLAS

Filme über Gangster, spezieller gesagt über die Mafia und deren US-Ableger, die Cosa Nostra, gibt es mehr, als Kugeln in den Körpern überfälliger Schuldner landen. Ob in Hollywoods frühen Jahren Der kleine Cäsar (1931) oder Scarface (1932), in Beiträgen aus Italien, dem Heimatland der Mafiosi, wie…

Weiterlesen »

Classic: TAXI DRIVER

Gewalt als Zweckmittel zum Ausdruck einer verrohten, von Zynismus und Kompromisslosigkeit geprägten Gesellschaft fand nicht erst unter Federführung eines Quentin Tarantino ihren Weg auf die Leinwände. George A. Romero, der dem Zombie- und Seuchenhorror in Night of the Living Dead (1968)…

Weiterlesen »

Review: IL BUONO, IL BRUTTO, IL CATTIVO

Es gibt wohl wahrscheinlichere Dinge, als das ein Filmgenre wirklich jemals seinen absoluten, niemals zu toppenden Höhepunkt erreicht und dieser auf ewig und von sämtlichen Generationen begeisterter Zuschauer als unumstößlich betrachtet wird. Stark vereinfacht dargestellt: galten in den 1960ern und…

Weiterlesen »

Classic: HÄNGT IHN HÖHER

Nachdem der vorige Fernsehdarsteller Clint Eastwood durch die Dollar-Trilogie Sergio Leones (Für eine Handvoll Dollar, 1964; Für ein paar Dollar mehr, 1965; Zwei glorreiche Halunken, 1966) populär geworden war und die Italo-Western auch in den USA beachtliche Zahlen schrieben, kehrte er 1968…

Weiterlesen »

Classic: THUNDERBOLT AND LIGHTFOOT

Der Regisseur Michael Cimino ist gezwungenermaßen alles andere als ein Vielfilmer. Berühmt wurde der New Yorker mit dem Vietnam-Drama Die durch die Hölle gehen (1978), für das er einen von insgesamt fünf Oscars erhielt, ehe er nur zwei Jahre später mit dem Mammut-Epos Heaven’s Gate böse…

Weiterlesen »

Classic: SNATCH

David Fincher nach Sieben (1995) und Fight Club (1999), Quentin Tarantino nach Reservoir Dogs (1992) und Pulp Fiction (1994), James Cameron nach Terminator 2 (1991) und Titanic (1997) – Filmemacher, die mit ihren Werken riesige Gefolgschaften, Kult und/oder kommerziellen Erfolg nach sich…

Weiterlesen »

Classic: BUBE, DAME, KÖNIG, GRAS

Die Filmbranche ist schnell mit ihren Urteilen und Vergleichen und als ein junger Brite 1998 eine kleine genial-dreckige Gangsterkomödie voller gefährlicher, durchgeknallter, skurriler und dämlicher Möchtegern- und echten Ganoven inszenierte konnte schon bald niemand mehr seinen Namen sagen…

Weiterlesen »

Classic: DER HUND VON BASKERVILLE

Der Hund von Baskerville ist im Jahr 1939 bereits die vierte filmische Adaption der Vorlage des schottischen Schriftstellers Sir Arthur Conan Doyle rund um die Ermittlungen seiner populären Figur Sherlock Holmes in einem mysteriösen Todesfall. Nach den gleichnamigen, in Deutschland produzierten…

Weiterlesen »

Classic: SPEED

In seiner Funktion als Kameramann hat der Niederländer Jan de Bont so einiges gesehen. Im Auftrag seines Landsmannes Paul Verhoeven durfte er 1992 Sharon Stone zwischen die Beine linsen, außerdem war er an zwei der größten Action-Klassiker beteiligt: Bruce Willis sah er beim langsamen Sterben…

Weiterlesen »

Classic: AMERICAN BEAUTY

American Beauty nennt sich so einiges: da gibt es die um 1875 von Lédéchaux gezüchtete Remontant-Rose, ein 1931 veröffentlichtes Buch der Schriftstellerin Edna Ferber, ein 1970 herausgebrachtes Grateful Dead-Album, sowie eine Kosmetik-Marke der Estée Lauder Companies. Und dann gibt

Weiterlesen »