Classic: L.A. CONFIDENTIAL

1987 begann der Schriftsteller James Ellroy, dessen bisherige Werke ihm unter Krimifans Kultstatus verschafft hatten, mit The Black Dahlia seine L.A.-Tetralogie, eine Reihe von Crime-Romanen, angesiedelt im korrupten, düsteren, lakonisch-pessimitischen Los Angeles der 1940er und 50er Jahre. Die…

Weiterlesen »

Classic: THE GREAT ESCAPE

Von einem WorldWarII-Film, der ohne Panzer, Explosionen und weitestgehend auch ohne ratternde Maschinenpistolen auskommt, der nicht von Action-Einlagen, sondern sorgfältigem Spannungsaufbau angetrieben wird, beachtliche vierzig Jahre nach seinem Erscheinen aber noch eine Videospiel…

Weiterlesen »

Classic: DIE GLORREICHEN SIEBEN

Begeistert war der bis dato recht unbekannte Autor und angehende Produzent Lou Morheim, als er Akira Kurosawas wegweisendes Meisterwerk Die sieben Samurai (1954) sah. Ebenso, wie kurz darauf Schauspieler Yul Brynner, erkannte Morheim in der über zweihundertminütigen Geschichte einer siebenköpfigen…

Weiterlesen »

Classic: BULLITT

Wenn der Hauptdarsteller eines Action-Thrillers sich über die volle Laufzeit mit zwei- und drei- und einigen fünf-Wort-Sätzen begnügt, legt der entsprechende Film entweder gesteigerten Wert auf den Actionanteil und opfert den gepflegten Dialog dem puren Krawall, was den eher physisch gelagerten…

Weiterlesen »

Classic: KRAMER GEGEN KRAMER

Das Drama der Familie Kramer beginnt ohne Umschweife: die erste Szene zeigt Joanna, die ihren fünfjährigen Sohn Billy zu Bett bringt und – Abschied von ihm nimmt. Eine junge Frau, die den Sinn ihres Daseins nicht in der Rolle der Ehefrau und Mutter sieht, sich überfordert und vernachlässigt zugleich…

Weiterlesen »

Classic: JACKIE BROWN

Mit seinen ersten beiden veröffentlichten Regiearbeiten Reservoir Dogs (1992) und Pulp Fiction (1994), sowie seinen Drehbüchern zu True Romance (1993) und From Dusk till Dawn (1996) fabrizierte Quentin Tarantino einen derartigen Kult um sein Werk und seine Person, dass man meinen könnte…

Weiterlesen »

Classic: RESERVOIR DOGS

Im Jahr 1992 erlebte in der dünnen Luft des hochgelegenen Sundance Film Festivals der Independent-Film so etwas wie seinen Durchbruch gegenüber dem Mainstream-Kino. Nicht nur, dass sich neue Geldgeber fanden und die Lage für unabhängige Filmemacher verbesserten, auch wuchs stetig…

Weiterlesen »

Classic: HEAT

Mit Heat inszenierte Michael Mann ein Quasi-Remake seines eigenen TV-Films L.A. Takedown aus dem Jahre 1989. Auch darin geht es um den Cop Vincent Hanna (gespielt von Scott Plank), der wie bessessen auf der Jagd nach einem Bankräuber ist, dem von Alex McAthur dargestellten Patrick McLaren…

Weiterlesen »

Classic: WIE EIN WILDER STIER

1976 eroberte die Geschichte eines jungen Amateurboxers, der es mit Willen und viel Hingabe bis zum Kampf um den Weltmeisterschaftsgürtel schaffte, die Kinos. Nicht nur Publikum, auch Kritiker waren von der klassischen Außenseiterstory begeistert und so brachte der Film nicht nur seinem damals 28jährigen…

Weiterlesen »