Cobie Smulders auf dem ersten Poster zur Schwangerschafts-Dramedy UNEXPECTED

Cobie Smulders auf dem ersten Poster zur Schwangerschafts-Dramedy UNEXPECTED

KLICKEN ►mehr zum Film

Hier mal eine Mischung aus soziologischen Klischees und Popkulturverweisen: was macht B-Avengerette Maria Hill, nachdem’s mit der Karriere bei S.H.I.E.L.D. den Bach runter ging? Sie kriegt’n Kind. Quatsch, eigentlich geht es hier um den neuen Film mit „How I Met Your Aunt Robin“-Star Cobie Smulders, die in der Indie-Schwangerschafts-Dramedy „Unexpected“ als High School-Lehrerin unerwarteten Mutterfreuden entgegen sieht, im übrigen parallel zu Smulders tatsächlicher Schwangerschaft während der Dreharbeiten. Der Film lief auf dem diesjährigen Sundance Film Festival und kam dort gut an, Regie führt „It Was Great, But I Was Ready to Come Home“-Macherin Kris Swanberg. Hier ist das erste Poster zu „Unexpected“ mit Star Smulders und Gail Bean, die als eine ihrer Schülerinnen ebenfalls mit den Komplikationen der ungeplanten Dickbäuchigkeit zu kämpfen hat:


UNEXPECTED Poster

Die Chicagoer High School-Lehrerin Samantha Abbott wird völlig unerwartet von der Diagnose ihrer Schwangerschaft überrumpelt. Sämtliche hoffnungsfrohen Zukunftspläne stehen plötzlich in einem ganz anderen Licht. Da erfährt Samantha, dass mit der jungen Jasmine eine ihrer besten Schülerinnen ebenfalls ein Kind erwartet. Die beiden werdenden Mütter freunden sich an und blicken von nunan gemeinsam in eine ungewisse Zukunft…

„Unexpected“ ist hierzulande noch ohne Starttermin.

Liken/Teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.