Das Teaser Poster zu MAD MAX: FURY ROAD verspricht eine beschauliche Apokalypse

Das Teaser Poster zu MAD MAX: FURY ROAD verspricht eine beschauliche Apokalypse
KLICKEN ►mehr zum Film

Oh it’s such a lovely day, I’m glad I spent it with Max♫ Frisch von der Comic-Con reingetrudelt gibt’s hier das erste Poster zu George Millers überfälligem Sequel „Mad Max: Fury Road“. So langsam darf’s dann auch mal ein Trailer sein, damit sich der bisher großartige Eindruck auch im Bewegtbild bestätigen lässt. Tom Hardy übernimmt im vierten Teil der kultigen Endzeitsaga den Titelpart von Mel Gibson, der 1979, ’81 und ’85 als einsamer Antiheld Max Rockatansky durch die Postapokalypse streifte. Große Fußspuren hat Mad Mel dabei hinterlassen, aber Hardy dürfte die ausfüllen können.



MAD MAX FURY ROAD Comic Con Teaser Poster


In einer postapokalyptischen Wüstenlandschaft sind die Regeln der Gesellschaft und die Werte der Menschheit auseinandergebrochen. Die brutale und aus allen Fugen geratene Umgebung zwingt es den Verbliebenen ab, um die Notwendigkeiten des Überlebens mit allen Mitteln zu kämpfen. Durch diese Welt schlagen sich zwei Rebellen: der wortkare Ex-Cop Max, der nach dem Verlust seiner Familie nach Frieden im Chaos sucht, und Furiosa, deren Weg quer durch die Wüste hin zu ihrer verlorenen Heimat führt…



MAD MAX FURY ROAD Tom Hardy


George Millers „Mad Max: Fury Road“ startet voraussichtlich im Mai 2015 in den deutschen Kinos, neben Hardy („Warrior“) sind Charlize Theron („Prometheus“), Nicholas Hoult („X-Men: Days of Future Past“), Zoë Kravitz („Divergent“) und Model Rosie Huntington-Whiteley („Transformers: Dark of the Moon“) dabei.

Liken/Teilen

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code