Der Affe ist los – erster Trailer zum monströsen Abenteuer KONG: SKULL ISLAND mit Tom Hiddleston

1933 eroberte „King Kong“ nicht nur New York und das Empire State Building, mit bahnbrechender Tricktechnik wurde der riesige Affe außerdem zu einer der populärsten Kreaturen der Filmgeschichte. Dreiundachtzig Jahre, weitere Filme sowie zwei Remakes später und nach seinem bisher letzten Auftritt in Peter Jacksons bildgewaltiger Hommage ans Original von 2005, wird der Gorilla-König nun erneut die Kinosäle zum Beben bringen – „Kong: Skull Island“ ist ein chronologisches Sequel, angesiedelt in den 1970er Jahren, in denen die Ereignisse aus dem Ur-Film zwar honoriert werden, der Primat sich aber dennoch in einer alternativen Timeline wiederfinden wird. So begeben sich angeführt von Tom Hiddleston („Thor: The Dark World“) unter anderem Oscar-Preisträgerin Brie Larson („Room“), John Goodman („10 Cloverfield Lane“), Samuel L. Jackson („The Hateful Eight“) und Toby Kebbell („Fantastic Four“) auf eine Expedition zur sagenumwobenen Heimat des Kong und müssen naturgemäß allerlei Gefahren trotzen. Die Comic-Con beschert uns nun den ersten Trailer zu „Kong: Skull Island“ – and weeeeeell… that’s huge! Ähnliches Stimmungsbrett wie die Trailer zu Gareth Edwards’ „Godzilla“, epische Bilder und richtig monströse Wucht dahinter. Und bitte:

Mit einer Gruppe von Forschern und Expediteueren wagt sich Captain James Conrad auf eine Erkundung der sagenumwobenen, schädelförmigen Skull Island, auf der legendäre Kreaturen lauern sollen. Doch keine Geschichte und keine Saga kann das Team auf die Wunder und Gefahren vorbereiten, die auf der Insel des Riesengorillas Kong auf sie warten…

„Kong: Skull Island“ startet hierzulande im März 2017.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code