Die Aliens sind los – neue Bilder und Empire-Cover zu INDEPENDENCE DAY: RESURGENCE mit Liam Hemsworth

Welcome to earth… again. Ein punch in the face von Will Smith hat als dauerhafte Einschüchterung nicht genügt, nach zwanzig Jahren sind die Tentakel-Aliens in Roland Emmerichs „Independence Day: Resurgence“ zurück. Neben dem übertrieben langen Extended Trailer von gestern bekommen wir Dank der Kollegen vom Empire nun außerdem ein paar exklusive Blicke auf die feindlich gesonnene Brut from Outer Space, die unter anderem mit ihrem seit 1996 ikonischen Laser Beam die Mondbasis der Erdlinge sprengen, sich Neu-Präsidentin Sela Ward zur politischen Debatte stellen, furchteinflößend in ihrem Bio Suit dastehen und Jeff Goldblum auf dem Cover der Juli-Ausgabe der Empire an die Gurgel gehen. Was der mit der Goldblum’schen Lässigkeit hinnimmt. Dazu gibt’s ein Bild mit den fresh faces Jessie Usher und Liam Hemsworth („The Dressmaker“) und außerdem das Cover zur Limited Edition-Sammlerausgabe des britischen Filmmagazins. Hier die Bilder zu „Independence Day: Resurgence“ [zum Vergrößern KLICKEN]:
Alien-Attacke auf die Mond-Basis in INDEPENDENCE DAY: RESURGENCE

Jessie Usher und Liam Hemsworth in INDEPENDENCE DAY: RESURGENCE

Sela Ward begegnet einem Alien in INDEPENDENCE DAY: RESURGENCE

Tentakel-Alien im Bio-Suit in INDEPENDENCE DAY: RESURGENCE

INDEPENDENCE DAY: RESURGENCE Empire Regular Cover

INDEPENDENCE DAY: RESURGENCE Empire Limited Edition Collector's Cover
Zwanzig Jahre, nachdem eine außerirdische Macht die Erde verwüstet hat und nur mit letzter Kraft zurückgeschlagen werden konnte: die Menschheit hat sich von den verheerenden Angriffen erholt und mit der Technologie der Aliens ein weltweites Abwehrnetz installiert. Doch auch die extraterrestrischen Feinde haben die Zeit genutzt und gehen mit einer ungeahnten Härte ihren endgültigen Vernichtungsfeldzug gegen unsere Heimat an…

„Independence Day: Resurgence“ startet hierzulande im Juli in den Kinos.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.