Dschungelrummel – neue Poster zu JUMANJI: WELCOME TO THE JUNGLE mit Dwayne Johnson

Im Wrestling (und generell im Sport) nennt man’s eine losing streak und die war Dwayne Johnson bisher eigentlich weder im WWE-Ring, noch mit seinen Leinwandauftritten gewöhnt. Doch mit der Katastrophengurke „San Andreas“, dem durchschnittlich-egalen „Central Intelligence“, der Grinseposse im enttäuschenden „The Fast & Furious 8“ (was sollte diese sackdämliche Mädchenfussballtrainer-Szene?!?) und dem ausgewachsenen R-Rated-Flop „Baywatch“ waren zuletzt keine richtigen Brocken für den Rock mehr dabei. Und auf den „Jumanji“-Nachklapp „Welcome to the Jungle“ hat so ultimativ nun auch niemand gewartet, allein weil das Erbe des 2014 verstorbenen, unverwechselbaren Robin Williams eigentlich nicht angetatscht gehört. Gewollt oder nicht, im Dezember verschlägt es Johnson an der Seite von Karen Gillan („Guardians of the Galaxy“), Kevin Hart („The Wedding Ringer“) und Jack Black („King Kong“) in den Dschungel, in dem das gefährliche Würfelspiel von einst als Videogame reinkarniert und für noch tödlichere Gefahren sorgt. Dazu gibt’s nun neue, eher düstere Poster mit Posen, entschlossenen Blicken und Bedrohlichkeit, die eigentlich schon Bock auf ein etwas ernsteres Busch-Adventure im „indiana Jones“- oder „Uncharted“-Stil machen würden, wenn halt nicht der Name „Jumanji“ draufstünde und die Trailer bisher nicht so albern aussähen. Hier die Motive:
JUMANJI WELCOME TO THE JUNGLE Dwayne Johnson Poster

JUMANJI WELCOME TO THE JUNGLE Dwayne Johnson Character Poster

JUMANJI WELCOME TO THE JUNGLE Karen Gillan Character Poster

JUMANJI WELCOME TO THE JUNGLE Jack Black Character Poster

JUMANJI WELCOME TO THE JUNGLE Kevin Hart Character Poster
Als vier ganz unterschiedliche High School-Kids zum Säubern der Kellerräume ihrer Schule verdonnert werden entdecken sie eine verstaubte alte Videospielkonsole – und ein Game namens Jumanji. In der Gestalt ihrer ausgewählten Avatare werden sie in das gefahrenreiche Dschungelsetting des Spiels hineingesogen und müssen schnell erkennen: um Jumanji zu schlagen und in die echte Welt zurückzukehren musst du das Spiel nicht spielen – du musst es übrleben…

„Jumanji: Welcome to the Jungle“ startet im Dezember, eine Woche nach „Star Wars: The Last Jedi“, in den Kinos. Vielleicht auch nicht der schlauste Spielzug…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code