Erstes Poster zum Parcour-Actioner TRACERS mit Taylor Lautner

Erstes Poster zum Parcour-Actioner TRACERS mit Taylor Lautner
KLICKEN ►mehr zum Film

»It’s not a crime if they can’t catch you.« 2011 durfte der „Twilight“-Oberkörperfreikultler Taylor Lautner mit „Abduction“ sein eigenes Action-Thrillerchen headlinen, ansonsten ist die Solo-Karriere des Leaders von Team Jacob aber noch nicht so richtig in Tritt gekommen. Besser is’s. Da muss schon eine thailändische Filmseite her, um mal einen ersten konkreten Brocken zu Lautners nächstem Action-Thrillerchen „Tracers“ zu streuen, der seit Sommer 2013 abgedreht ist und entweder die aufwendigste Post Production der Filmgeschichte durchmacht, oder schlicht nicht das Vertrauen der Produzenten genießt, um veröffentlicht zu werden. „Tracers“ startet nämlich im Dezember erstmal in den thailändischen Lichtspielhäusern, im Januar/Februar folgen illustre Spielstätten wie Dänemark, Malaysia und die Ukraine, von Daten für den US-Markt aber keine Spur. Hier jedenfalls das erste Poster zum Fahrradkurier/Parcour-Actioner, der halb wie das Joseph Gordon-Levitt-Vehikel „Premium Rush“ und halb wie „Freerunner“ von 2011 klingt. Für alle Fans von T-Lau, bitte sehr:



TRACERS Taylor Lautner Poster


Fahrradkurier Cam ist das heißeste Eisen auf den Straßen New Yorks, doch während dem rasanten Raser Lieferzeiten keine Mühe bereiten steht’s um seine Probleme mit der lokalen Mafia schon ernster. Wegen seiner Schulden ist Cam ständig auf der Flucht vor dem organisierten Verbrechen und als er die schöne, geheimnisvolle Nikki kennenlernt eröffnet diese ihm völlig neue Möglichkeiten: statt Drahtesel einfach drauflos Laufen! Denn Nikki entführt ihn in die Welt des irren Trendsports Parcour…

„Tracers“ ist hierzulande noch ohne Starttermin.

Liken/Teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.