Es wird wieder gesäubert – Trailer zu THE PURGE: ELECTION YEAR mit Frank Grillo

Keep America great: der erste Trailer zum dritten Teil des „Purge“-Franchise ist da und… nun ja. Der Home Invasion-Terror im ersten und der actionlastigere zweite Teil waren schon nicht doll, obwohl das Konzept mit der einen konsequenzlosen Nacht im Jahr eigentlich formidabel für einen bitter-satirischen Gesellschafts-Horror oder wenigstens spaßiges Exploitation-Gemetzel dienen könnte, Macher James DeMonaco nur leider nix von beidem gebacken kriegt. Was er allerdings gebacken kriegt: die Dinger günstig produzieren und dick Gewinn einfahren. In „The Purge: Election Year“ kehrt Frank Grillo zurück, der diesmal eine Anti-Säuberungs-Senatorin, gespielt von Elizabeth Mitchell, durch die Nacht zu bringen versucht. Hier der Trailer mit den üblichen bunt bemaskten Irren und der ständigen Erwähnung des Begriffes „Purge“. „Purge, Purge, Purge“. „Purge, Purge“. We get it, James DeMonaco

In den USA stehen Wahlen und die nächste Purge-Nacht kurz bevor. Während sich die Senatorin Charlene Roan für die endgültige Abschaffung der jährlichen Säuberung einsetzt, nachdem sie fünfzehn Jahre zuvor ihre gesamte Familie an den Horror der straffreien zwölf Stunden verloren hat, hat es die politische Gegenseite auf sie abgesehen. Mit Hilfe eines Ex-Cops versucht Roan verzweifelt, es in der Purge-Nacht bis zum nächsten Morgen zu schaffen…

„The Purge: Election Year“ startet hierzulande im Juni 2016.

4 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code