Fan-Made Teaser Poster zu FAST & FURIOUS 7 legt Filmseiten rein

Fan-Made Teaser Poster zu FAST & FURIOUS 7 legt Filmseiten rein
KLICKEN ►mehr zum Film

Nicht offiziell, aber trotzdem schick: mit den Worten »The „Fast and Furious 7“ teaser poster makes me want to cry…« verbreitete ein Vin Diesel-Twitter-Fake-Account vor einigen Stunden das angeblich erste Teaser Poster zum neuesten Ableger der Raser-Reihe, dessen Start nach dem Unfalltod von Co-Star Paul Walker auf April 2015 verschoben wurde. Mittlerweile ist’s als Fan-Made enttarnt, aber mit ein bißchen Photoshop-Politur drüber könnten die Produzenten das glatt so als offizielles Motiv durchwinken. Gut genug, um die Kollegen von Collider und FirstShowing zunächst an seine Echtheit glauben zu lassen, ist es zumindest. This is where roads part…



FAST AND FURIOUS 7 Fan Made Teaser Poster


Nachdem die halsbrecherische Raser-Crew um Dominic Toretto den Söldner Owen Shaw zur Strecke bringen konnte und alle Anklagepunkte gegen sie fallen gelassen wurden kehrt trotzdem keine Ruhe ein: in Tokio tötet Shaws Bruder Ian zunächst Han und macht sich dann auf, den Rest der Gang zu erledigen…

Bei „Fast & Furious 7“ übernimmt „Saw“-Macher James Wan die Regie vom serienmüden Justin Lin und serviert die Reihe nach ihren tiefergelgten Anfängen im Street Racing-Milieu, dem Heist-Abstecher in Teil 5 und dem Spionage/Weltretter-Actioner-Vorgänger diesmal als knallharten Revenge-Thriller im Stile der 70er-Jahre. Ordentlich fetzen wird’s fraglos trotzdem. Paul Walkers Figur des Ex-FBI-Agenten Brian O’Conner wird sich wahrscheinlich und angemessenerweise in seine seit Teil 6 bestehenden Vaterpflichten zurückziehen, soll zumindest nicht den Leinwandtod sterben. „Fast & Furious 7“ mit Vin Diesel, Michelle Rodriguez, Dwayne Johnson und den Cast-Neuzugängen Jason Statham, Tony Jaa und Djimon Hounsou startet hierzulande im April 2015.

Liken/Teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.