Feuervogel – erste Bilder aus X-MEN: DARK PHOENIX mit Sophie Turner und Jennifer Lawrence

Wenn Filmreihen nichts mehr einfällt hängt man für gewöhnlich einfach ein „…in Space!“ hinten dran und alles wird wieder gut. Okay, vielleicht nicht „gut“ oder überhaupt auch nur „besser“, aber das soll mal nicht das Problem des „X-Men“ sein, denn um die stehts ja gar nicht so schlecht. Das Mutanten-Franchise hat mit seiner Prequel-Reboot-Trilogie aus „First Class“, „Days of Future Past“ und „Apocalypse“ einen umwegreichen Pfad hinter sich gebracht, um alte Scharten auszuwetzen, und mit einem rundum verjüngten Cast um die Veteranen James McAvoy, Jennifer Lawrence und Michael Fassbender kann’s in der Theorie noch auf Jahre hinaus weitergehen. Mit der „Dark Phoenix“-Saga nimmt sich der bisherige Produzent und Autor Simon Kinberg in seinem Regiedebüt einer der populärsten Vorlagen aus dem Heftuniversum der „X-Men“ an, Chris Claremonts „Phoenix“-Saga. Die führt die Mutanten zehn Jahre nach den Ereignissen von „Apocalypse“ auf Geheiß von Charles X. Xavier bis ins Weltall, wo jedoch besonders für Jean Grey nicht alles nach Plan verläuft. Einen ersten Eindruck davon vermitteln die ersten Bilder aus „X-Men: Dark Phoenix“, die „Game of Thrones“-Star Sophie Turner in eine feurige Gestalt hüllen und anscheinend sogar den Ausbruch ihrer Kräfte im All zeigen. Dazu ist die Lawrence in sehr vorlagennaher Optik zu sehen, außerdem gesellt sich die großartige Jessica Chastain („Zero Dark Thirty“) als formwandelnde Schurkin zur ohnehin beeindruckenden Star-Dichte. Genug geblubbert, hier die durchaus verheißungsvollen Bilder:
Sophie Turner auf dem Cover der Entertainment Weekly zu X-MEN DARK PHOENIX

Heiß - Sophie Turner als Jean Grey in X-MEN DARK PHOENIX

Im Regen - Sophie Turner als Jean Grey in X-MEN DARK PHOENIX

Jennifer Lawrence als Mystique in X-MEN DARK PHOENIX

Jessica Chastain als Bösewichtin in X-MEN DARK PHOENIX

Mutanten im All in X-MEN DARK PHOENIX

Grabesstimmung in X-MEN DARK PHOENIX

Regisseur Simon Kinberg und Michael Fassbender am Set von X-MEN DARK PHOENIX
„X-Men: Dark Phoenix“ startet hierzulande im November 2018.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code