Francesca Eastwood greift zum Schießeisen: Trailer zum Western OUTLAWS AND ANGELS

Der Papa eine der größten Genre-Legenden aller Zeiten, da kann man als Tochter schon auch mal einen Abstecher in den Wilden Westen wagen: Francesca Eastwood, Nachwuchs des unverwüstlichen Clint Eastwood, lässt sich von Gangster Chad Michael Murray einlullen und wendet sich gegen die eigene Familie im Trailer zur dreckigen Spaghetti-Western-Hommage „Outlaws and Angels“. Regie führt JT Mollner, der vorher unter anderem die Shorts „Flowers in December“, „Sign of the Times“ und „Henry John and the Little Bug“ inszenierte, und dessen Langfilmdebüt schließt an den Trend zur feministischen Perspektive von „The Keeping Room“ oder „Jane Got a Gun“ an. Neben Eastwood und Murray sind unter anderem Luke Wilson, Frances Fisher, Teri Polo, Madisen Beaty und Nathan Russell bei dem bleihaltigen Katz- und Mausspiel in der Hütte einer Farmer-Familie dabei. Der kleine Western-Boom der letzten Zeit hält also an und auch „Outlaws and Angels“ macht einen brauchbaren Eindruck, die Revolver-Posen und kaltblütige Coolness ihres Dads scheint Francesca Eastwood jedenfalls ganz gut hinzubekommen. Hier der Trailer:

Eine Gruppe flüchtiger Outlaws verschafft sich mit brutaler Rücksichtslosigkeit einen Unterschlupf bei der unbescholtenen Farmer-Familie Tildon. Aus der Lage entwickelt sich ein so gefährliches wie unerwartetes Katz- und Mausspiel, als die junge Florence dem Anführer der Bande Henry verfällt und sich die Situation weiter zuspitzt…

„Outlaws and Angels“ ist hierzulande noch ohne Starttermin.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.