Frauen an die Macht: die Besetzung von STAR WARS EPISODE VII bekommt Verstärkung

Frauen an die Macht: die Besetzung von STAR WARS EPISODE VII bekommt Verstärkung
KLICKEN ►mehr zum Film

Bisher herrschte Frauenmangel in der weit, weit entfernten Galaxie, doch der ist nun behoben: nach Newcomerin Daisy Ridley und Alteisen Carrie Fisher stoßen eine frisch gebackene Oscar-Preisträgerin und ein „Game of Thrones“-Star zum Cast von J.J. Abrams’ „Star Wars Episode VII“. Lupita Nyong’o gewann den Goldmann vor einigen Monaten für ihre aufwühlende Darstellung in Steve McQueens Historien-Drama „12 Years a Slave“, Gwendoline Christie spielt in HBOs Fantasy-Serienhit die kämpferische Brienne von Tarth.

Abgesehen von den Veteranen der Saga (neben der erwähnten Fisher kehren Harrison Ford, Mark Hamill, Anthony Daniels, Peter Mayhew und Kenny Baker in ihre angestammten Rollen zurück) ist auch weiterhin nicht bekannt, wer wen in „Star Wars Episode VII“ spielen wird und wem überhaupt nur in welcher Größenordnung die Auftrittsehre im populärsten Franchise der Milchstraße zu Teil wird. Bei Nyong’o, die schon länger im Gespräch ist, scheint eine führende Rolle wahrscheinlich, vielleicht als Teil der Gruppe von Charakteren, die angeblich gemeinsam mit Han Solo in das nächste Kapitel des Sternenkrieges zieht.

Ansonsten bleibt nur das weiterhin unüberschaubar breite Feld der Spekulationen, dennoch kann man mehr und mehr feststellen, dass Abrams einen vielversprechenden Cast vor die Kamera stellt, nicht zuerst versessen auf große und bekannte Namen, sondern auf Talent und hoffentlich im besten Sinne der neuen Figuren ausgewählt. So wie das halt damals bei der Ur-Trilogie war, vor der niemand Hamill & Co. kannte.

J.J. Abrams’ „Star Wars: Episode VII“ startet im Dezember 2015 weltweit in den Kinos.

[Quelle: FirstShowing.net]

Liken/Teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code