Fun Stuff – Honest Trailer zu STAR WARS: THE FORCE AWAKENS (via Screen Junkies)

»Someone has to stop you from going full fanboy.« Das Problem hatten viele rund um jenes beispiellose Massenphänomen, das lange vor dem Kinostart das Internet und die Regale in Supermärkten und Spielwarenläden überrollte, ehe es im Dezember schließlich endlich auf Leinwände projiziert wurde: J.J. Abrams’ „Star Wars: The Force Awakens“ spielte über zwei Milliarden ein und stürzte Jünger und Kritiker in Sinnkrisen und Auseinandersetzungen darüber, ob das Ding nun eine wundervolle Hommage, oder doch nur ein plumpes Remake der Ur-Trilogie und schwerpunktmäßig von deren Auftakt „A New Hope“ ist. Und tausend andere Kleinigkeiten. Ich persönlich habe nach erst einer Sichtung noch überhaupt keine finale Meinung zu „The Force Awakens“, die Jungs von den Screen Junkies (das weiß man, wenn man ihre anderen Formate verfolgt) waren überwiegend fanherzverwöhnt-glücklich mit der Prequel-Wiedergutmachung – von einem gewohnt lustigen Honest Trailer über Wüstenwaisen, Dark Side-Depries und supersüße Droiden hält sie das aber natürlich trotzdem nicht ab! Und für dessen episches Voice-Over sammeln sich neben Stammsprecher Jon Bailey sogar die Vorgänger Gannon Nickell, Ptolemy Slocum, Doug Medlock und schließlich auch noch der populäre Prequel-Zerleger und Basement-Killer Mr. Plinkett. Quiet Awesome, das Awakening der Epic Voice Guys! Hier jedenfalls der Honest Trailer zu „Star Wars: The Force Awakens“, der zwar nicht gaaaanz so spitzfindig ist, wie er teilweise sein könnte und einiges an Debatten- und Gag-Recycling betreibt, aber immer noch bestens unterhält:

„Star Wars: The Force Awakens“ ist hierzulande ab dem 15. April digital und ab dem 28. April auf Blu-ray und DVD erhältlich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.