Ha ha: erstes Bild von Jared Leto als Joker in David Ayers SUICIDE SQUAD

Hello, Mr. J, happy birthday: Batmans bekanntester Bösewicht, der Clown Prince of Crime feiert seinen 75. Geburtstag und Regisseur David Ayer („Sabotage“, „End of Watch“) präsentiert seine jüngste Inkarnation – hier ist das erste Bild von Oscar-Preisträger Jared Leto („Dallas Buyers Club“) als Joker in „Suicide Squad“! Ein augenbrauenloser, tätowierter Maniac mit Zahnhygieneproblemen, aber hey, es ist ein DC-Film und endlich hat mal einer Spaß… wobei… nee, eigentlich doch nicht, statt eines teuflischen Lachens guckt er eher ein bißchen entsetzt, der grünhaarige Harlequin of Hate. Hat vielleicht in den Spiegel gesehen. Aber eine goldene Regel der Comicverfimungen lautet: verurteile Film und Performance nicht nach Kostüm und Erscheinungsbild, also wird hier jetzt mal kein Urteil gefällt, ob Leto da nach Cesar Romero, Jack Nicholson, Mark Hamill und Heath Ledger („The Dark Knight“) einen würdigen Joker abliefert oder nicht. Hier das erste Bild des Jester of Genocide in Gänze (draufklicken zum Vergrößern):

Jared Leto als Joker in SUICIDE SQUAD

Bei der „Suicide Squad” handelt es sich um ein Team von Schurken, die von der US-Regierung für risikoreiche (Selbstmord-)Missionen angeheuert werden und dafür mit Straferlass belohnt werden…

„Suicide Squad“ startet hierzulande voraussichtlich im August 2016.

Liken/Teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.