Hammertime: Joaquin Phoenix als Auftragskiller im Trailer zum Thriller A BEAUTIFUL DAY

Steil, stylisch und hammerbrutal: erster deutscher Trailer zu „A Beautiful Day“, Adaption der Novelle „You were never really here“ von Autor Jonathan Ames. Regie führt die „We Need to Talk About Kevin“-Macherin Lynne Ramsay, die bei den 70. Internationalen Filmfestspielen von Cannes den Preis für das Beste Drehbuch erhielt und dem Auftragskiller-/Rache-Thriller einen saftigen „Taxi Driver“– und „Drive“-Vibe mitgibt. Letzterer bietet sich nicht nur Joaquin Phoenix’ bevorzugtem Mordinstrument wegen als Vergleich an: der exzentrische Star („Gladiator“, „The Master“, „The Immigrant“) geht als bärtig-gebrochener Killer auf der Suche nach einem entführten Mädchen martialisch mit einem Hammer zu Werke und wurde dafür neben Ramsays Script als Bester Darsteller an der Côte d’Azur geehrt. Schaut nach deftig-brettmonsphärischem Psycho-Kill-Thrill aus, hier der Trailer und das Poster zu „A Beautiful Day“:

Ein junges Mädchen wird vermisst. Joe, ein brutaler und vom eigenen Leben sowohl gequälter als auch gezeichneter Auftragskiller, startet eine Rettungsmission. Im Sumpf aus Korruption, Macht und Vergeltung entfesselt er einen Sturm der Gewalt. Vielleicht gibt es nach all dem Blutvergießen am Ende auch für Joe ein Erwachen aus seinem gelebten Albtraum….

„A Beautiful Day“ kommt hierzulande voraussichtlich Ende April 2018 in die Kinos.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.