Hanebüchener zweiter Trailer zu Ron Howards INFERNO mit Tom Hanks & Felicity Jones

»Oh my god. Dante’s Inferno isn’t fiction. It’s a prophecy…« Heilige symbologische Schlussfolgerung, da gehen aber die Gäule mit einem durch: der zweite volle Trailer zu Ron Howards dritter Dan Brown-Adaption „Inferno“ ist da und mein lieber Mann, steckt da viel dramatisch-überzogenes line reading höchst absurder plot points drin. Fast als fühle sich das Marketing des Films gezwungen, sowas staubtrocken-veraltetes wie eine knobellastige Romanverfilmung unbedingt modern audience-gerecht wie einen wilden Überbedrohungs-Comicblockbuster aussehen zu lassen 🙄 … Tom Hanks („Bridge of Spies“) jedenfalls kehrt zum dritten Mal (und nach dem Tod von Arne Elsholtz diesmal in der deutschen Fassung mit der Stimme von Thomas Nero Wolff) in die Rolle des Harvard-Professors Robert Langdon zurück, an seiner Seite schlägt sich die wunderbare Felicity Jones durch das aufziehende „Inferno“ und mit Ben Foster („Warcraft“), Irrfan Khan („Jurassic World“), Omar Sy („Burnt“) und Sidse Babett Knudsen („The Duke of Burgundy“) ist weitere internationale Prominenz auf der Jagd nach einer menschheitsbedrohenden Plage dabei. Hier der abgedreht-hypochondrische Trailer:

Harvard-Professor Robert Langdon erwacht mit Gedächtnisverlust in einem italienischen Krankenhaus und macht sich gemeinsam mit der Ärztin Sienna Brooks quer durch Europa auf die Jagd nach seinen Erinnerungen und einem Verrückten, der eine globale Plage heraufzubeschwören gedenkt…

„Inferno“ startet hierzulande Mitte Oktober 2016.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code