Iberisches Epos: Penélope Cruz im Trailer zur continuación LA REINA DE ESPAÑA

Sieh an, nicht nur Hollywood macht verspätete Sequels, auch die Spanier können das: volle achtzehn Jahre nach „La niña de tus ojos“, seiner mit sieben Goyas ausgezeichneten und im Jahr 1938 angesiedelten Bürger-/Weltkriegs-Tragikkomödie, setzt Regisseur Fernando Trueba die Geschichte der rassigen Schauspielerin Macarena Granada in „La reina de España“ fort. Diesmal im Tinseltown und Europa der 1950er Jahre verortet, spielt erneut die unverändert feurige Penélope Cruz („Volver“) die Hauptrolle und verschreibt sich als Macarena nach Jahren des Ruhmes in der Traumfabrik einem Projekt in der Heimat, um ein bildgewaltiges Epos über Isabella I. von Kastilien zu drehen. Dazu ist nun ein erster Teaser Trailer erschienen, der an den Vorgänger erinnert und einen kurzen, aber pompösen Ausblick auf die Fortsetzung gewährt. Neben la Cruz spielen unter anderem Cary Elwes und Mandy Patinkin weitere Rollen in „La reina de España“. Hier der Teaser:

Um dem Trubel von Hollywood für einige Zeit zu entgehen kehrt die gefeierte Schauspielerin Macarena Granada in den 1950ern in ihre Heimat Spanien zurück. Dort ist sie der Star eines gewaltigen Historien-Epos über Isabella I. von Kastilien, die dreißig Jahre lang als Königin über Kastilien, León und Aragón herrschte. Am Set trifft die rassige Macarena auf einige alte Bekannte…

„La reina de España“ ist hierzulande noch ohne Starttermin.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.