James McAvoy und Daniel Radcliffe kreieren Monster im ersten Trailer zu VICTOR FRANKENSTEIN

»Do you realize how significant this is!?« James „die Glatze“ McAvoy und Daniel „der Bart“ Radcliffe höchstpersönlich kündigen mit markanter Kopfhaarmode den ersten Trailer zum Gottkomplex/Monster-Horror-Drama „Victor Frankenstein“ an, das einem angesagten Trend folgt und eine bekannte Legende aus anderer Perspektive irgendwie anders und doch gleich erzählt – oder so ähnlich. McAvoy gibt einen manischen Medizinstudenten, der sich nicht auf das Lernen am Leichnam beschränkt, sondern lieber ausprobiert, wie man verwesende Körper wieder zum Leben erwecken kann. Radcliffe spielt seinen Assistenten Igor, der Zeuge wird, wie Frankensteins Experimente mit der Wiedererweckung eines zusammengeklöppelten Menschenkörpers außer Kontrolle geraten. Sieht in bestimmten Szenen ein bißchen wie „Van Helsing“ aus. Hier der Trailer zu „Victor Frankenstein“:

Während des Medizinstudiums lernt der junge, brilliante Igor Strausman den nicht minder begabten und hochambitionierten Victor Frankenstein kennen, der es mit nichts geringerem als der Sterblichkeit des Menschen selbst aufzunehmen gedenkt. Doch Frankensteins Experimente gehen zu weit und seine größte Schöpfung wird zu seinem schlimmsten Albtraum…

„Victor Frankenstein“ startet hierzulande im Dezember 2015.

5 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.