Jeremy Renner investigiert im ersten Trailer zum Drogenschmuggel-Thriller KILL THE MESSENGER

Jeremy Renner investigiert im ersten Trailer zum Drogenschmuggel-Thriller KILL THE MESSENGER
KLICKEN ►mehr zum Film

»National security and crack cocaine in the same sentence. Does that not sound strange to you?« Starker Trailer zum True Story-Drogenschmuggel-Crime-Drama „Kill the Messenger“, in dem Avenger Jeremy Renner („The Hurt Locker“) als Journalist und Pulitzer-Preis-Gewinner Gary Webb die Verwicklungen der CIA in die Bewaffnung von Contra-Rebellen in Nicaragua und den Import von Kokain in die USA aufdeckt. Sieht schwungvoll und einnehmend aus, vor allem dank eines starken Renner. Der bekommt mit Mary Elizabeth Winstead, Paz Vega, Michael Sheen, Robert Patrick, Ray Liotta und einigen namhaften Supportern mehr eine beeindruckende Besetzung zur Seite. Regie führt der „Homeland“- und „Dexter“-Executive/Regisseur Michael Cuesta, das Script von Peter Landesman ist eine Adaption von Webbs eigener Artikelreihe „Dark Alliance: The CIA, The Contras, And The Crack Cocaine Explosion“, sowie Nick Schous Aufarbeitung „Kill The Messenger: How The CIA’s Crack-Cocaine Controversy Destroyed Journalist Gary Webb“.



In den 1990ern veröffentlich der Journalist Gary Webb seine brisante „Dark Alliance“-Artikelreihe, in der er die Verbindungen der CIA zu nicaraguanischen Contra-Rebellen belegt, die in den 80ern mit Waffen beliefert wurden und große Mengen Kokain in die USA schmuggelten. Die Enthüllungen stoßen natürlich nicht nur auf Gegenliebe: Webb verliert seinen Job, seine Familie wird bedroht, er verfällt in Depressionen…



KILL THE MESSENGER Jeremy Renner Poster


„Kill the Messenger“ ist hierzulande noch ohne Starttermin.

Liken/Teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.