Joaquin Phoenix und sein Cyber-Flirt mit Scarlett Johansson im deutschen HER-Trailer

HER deutscher Trailer
KLICKEN ►mehr zum Film

Hach, her(r)lich: der deutsche Trailer zu Spike Jonzes außergewöhnlicher Love Story „Her“, in der sich der einsame und verlassene Joaquin Phoenix in die Stimme und virtuelle Präsenz von Scarlett Johansson verliebt (beziehungsweise in ihre deutsche Synchronsprecherin Luise Helm). Hach. Wund(her)bar. Die in höchsten Tönen gelobte OS-Dramanze ist auf sämtlichen Preisverleihungen der laufenden Award Season vertreten und um das zu rechtfertigen genügt eigentlich schon dieser melancholisch-verträumt-wunderschöne Zweiminüter da unten:



Der Schreiber Theodore Twombly ist nur noch ein herzgebrochener Irgendwer, nachdem seine langjährige Beziehung mit Catherine ein jähes Ende gefunden hat. Eines Tages installiert er in seiner Wohnung ein hochentwickeltes Betriebssystem, zugeschnitten auf die Persönlichkeit und Bedürfnisse seines Besitzers. Fertig eingerichtet erklingt die wohltuende Frauenstimme „Samanthas“ in Theodores vier Wänden – und zwischen ihm und der einfühlsamen künstlichen Intelligenz erwächst eine außergewöhnliche Beziehung…



HER Awards Poster


„Her“ mit dem tollen Phoenix (The Master), Johanssons („The Avengers“) Stimme, Olivia Wilde („Cold Blood“), Amy Adams („Man of Steel“), dem „Girl with the Dragon Tattoo“ Rooney Mara und dem zukünftigen „Guardian of the Galaxy“ Chris Pratt startet hierzulande Ende März in den Kinos.

Liken/Teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.