Kristen Stewart auf ersten Bildern zur Fashion-Geisterstory PERSONAL SHOPPER von Olivier Assayas

Für ihre erste Zusammenarbeit mit Olivier Assayas, „Clouds of Sils Maria“, wurde Kristen Stewart mit dem Franzosen-Oscar César prämiert, da liegt’s wohl aus beider Sicht nahe, einen weiteren gemeinsam Film zu drehen. Assayas, einer der renommiertesten Autorenfilmer des französischen Kinos, vertraut Stewart die Hauptrolle in „Personal Shopper“ an, und was wie ein VOX-Sonntagabend-Format klingt, in dem sich C-Promis von Kandidaten einkleiden lassen und das Ergebis anschließend gegenseitig bepunkten, wird in Wahrheit als Geistergeschichte im Dunstkreis der Pariser Modewelt beschrieben, die ähnliche Themen wie „Clouds of Sils Maria“ behandeln soll, aber mit Fantasy-Komponente. Die Stewart („Snow White and the Huntsman“) scheint ja mittlerweile doch sehr nachhaltig beweisen zu können, dass bei ihr mehr als lethargisches Mouthbreathing und deprimiertes Glitzervampirangehimmel möglich ist und so steht sie auch ganz im Zentrum des ersten Ausblicks auf „Personal Shopper“, der demnächst in Cannes seine Weltpremiere feiern wird. Weitere Rollen im Film bekleiden unter anderem Anders Danielsen Lie, Lars Eidinger, Nora von Waldstätten und Pamela Betsy Cooper. Hier sind die Bilder:
Kristen Stewart erschrockenen Blickes in PERSONAL SHOPPER

Kristen Stewart auf'm Moped in PERSONAL SHOPPER

Tiefer Ausschnitt und komische Glitzerrobe - Kristen Stewart in PERSONAL SHOPPER

Modisch - Kristen Stewart in PERSONAL SHOPPER
Die junge Maureen wird in der Modeunterwelt von Paris in eine mysteriöse, geisterhafte Geschichte verwickelt…

„Personal Shopper“ ist hierzulande noch ohne Starttermin.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.