Luke Evans ist Vlad der Pfähler auf dem ersten DRACULA UNTOLD Teaser Poster

Heeeey, ein neuer „Dracula“-Film, das gab’s ja lange nicht und sowieso noch nicht oft genug… Aber die beißende (höhö) Ironie mal beiseite gelassen, mit „Dracula Untold“ soll tatsählich ein eher unerforschter Winkel der Vampirmythologie erforscht werden, indem die wahre Geschichte von Vlad dem Pfähler fließend in die Blutsaugerstory übergeht. Vlad III. Drăculea, Woiwode des Fürstentums Walachei, lebte seine Grausamkeit und Vorliebe für Phählungen im 15. Jahrhundert aus und lieferte die düstere Inspiration für Schriftsteller Bram Stoker und seine 1897 veröffentlichte Geschichte vom Vampirfürsten Dracula. Der Film indes hing seit 2007 in der Schwebe, hieß damals noch „Dracula: Year Zero“ und sollte von Alex Proyas mit Sam Worthington in der Hauptrolle realisiert werden. Stattdessen gibt mit „Dracula Untold“ nun Gary Shore sein Regiedebüt und Luke Evans („Fast & Furious 6“, „The Hobbit: The Desolation of Smaug“) spielt den weltersten Blutsauger. Hier die Teaser Poster:



DRACULA UNTOLD Luke Evans Teaser Poster

DRACULA UNTOLD Luke Evans Teaser Poster 2


Der junge Prinz Vlad III Țepeș gibt seine Seele, um das Leben seiner Familie vor einem brutalen Sultan zu retten. Aus ihm wird Dracula, der erste Vampir…

„Dracula Untold“ startet voraussichtlich im Oktober in den deutschen Kinos.

Liken/Teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.