Mark Wahlberg im Trailer zum Ölbohr-Katastrophen-Thriller DEEPWATER HORIZON

Holla die Ölfee, intensiver und geschickt zusammengeschnittener Trailer zum Drama „Deepwater Horizon“, basierend auf dem 2010 im Golf von Mexiko passierten Desaster auf der gleichnamigen Ölbohrplattform, bei dem geschätze 800 Millionen Liter Öl austraten und das als eine der schwersten Umweltkatastrophen der Geschichte gilt. Die dramatischen Ereignisse rund um die Explosion der Deepwater Horizon arbeitet Regisseur Peter Berg auf, der sich mit seinen patriotischen Heldenmut-Lobliedern wie dem Kriegs-Drama „Lone Survivor“ und dem doofen „Battleship“ nicht nur Freunde gemacht hat. Stars seines neuesten Films sind Mark Wahlberg („Transformers: Age of Extinction“), Kurt Russell („Fast & Furious 7“), John Malkovich und Kate Hudson, was sich ja erstmal sehr brauchbar liest. Der Trailer schaut auch nicht verkehrt aus, ordentlich drückende Atmosphäre und eindringliche Bilder sind durchaus etwas, das der Berg zu erzeugen imstande ist. Neben der Nachzeichnung der Hochseekatastrophe darf im standesgemäßen Arbeiterheldenkino natürlich auch der Blick auf’s Familienleben nicht fehlen. Hier also der Trailer und das Teaser Poster zu „Deepwater Horizon“:

Am 20. April 2010 erschüttert eine Explosion die Ölbohrplattform Deepwater Horizon und für die Arbeiter beginnt der Kampf ums Überleben und ums Eindämmen der sich anbahnenden verheerenden Katastrophe…
DEEPWATER HORIZON Teaser Poster
„Deepwater Horizon“ kommt hierzulande im September in die Kinos.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.