Möge der praktische Effekt mit ihnen sein: STAR WARS EPISODE VII Set Pics mit Bauten und Kreaturen

Eigentlich müsste es ein leichtes für die Crew um J.J. Abrams sein, mit „Star Wars Episode VII“ alle wieder auf die wohlwollende Seite der Macht zu ziehen, ein bißchen Recherche im Internet (ein Medium, das Abrams schließlich bestens zu nutzen weiß) und einfach alles so machen, wie die Fans es bei „Episode I“ bis „III“ NICHT haben wollten. Es ist kein großes Gehemnis, was die Fans an der „Star Wars“-Prequel-Trilogie mit am meisten störte: die CGI-Lastigkeit, mit der das geliebte Sternenkrieger-Universum verkünstelt und steril gemacht wurde. Das zumindest scheint als Botschaft (um nicht zu sagen Forderung) schonmal bis in die weit, weit entfernte Galaxis durchgedrungen zu sein, denn abgesehen vom artikulierten Willen, dem praktischen Effekt wieder mehr Vorzug vor’m Mausklick einzuräumen, unterlegen erste Aufnahmen vom Tatooine-Set in Abu Dhabi dieses löbliche Vorhaben. Vor kurzem war Abrams in einer Videobotschaft gemeinsam mit einem drolligen langhalsigen Kerlchen in bester Jim Henson-Tradition zu sehen…



STAR WARS EPISODE 7 J.J. Abrams Creature


…und damit ist scheinbar noch nicht Schluss, wie frische Set Pics beweisen, auf denen ein überdimensionaler Schweinemops zu sehen ist, vielleicht ein entfernter Verwandter der Palastwachen von Jabba dem Hutten:



STAR WARS EPISODE 7 Set Photos Tatooine Creature

STAR WARS EPISODE 7 Set Photos Tatooine Creature 2


Das putzige Viech soll nach Insider-Infos von fünf Männern im Bauch der Kreatur gesteuert werden und in zwei Szenen auf einem Marktplatz auf Tatooine vorkommen. Hier noch ein paar weitere Aufnahmen von Aufbauten, möglicherweise einem Stadttor und etwas, das wie das übergroße Triebwerk eines Podracers aussieht:



STAR WARS EPISODE 7 Set Photos Tatooine Building

STAR WARS EPISODE 7 Set Photos Tatooine Gate

STAR WARS EPISODE 7 Set Photos Tatooine Engine


Die komplette Galerie an Set Photos, auf denen fröhlich nach Hinweisen gesucht werden kann, gibt es bei den Kollegen von TMZ.

J.J. Abrams’ „Star Wars: Episode VII“ startet im Dezember 2015 weltweit in den Kinos.

[Quelle: TMZ]

Liken/Teilen

Ein Kommentar

  1. Nun ja meine Fan Meinung ist da wohl nicht durchgedrungen. Dieses Schweinähnliche Viech errinnert mich doch allzu schmerzlich an jenen blauen Kolibri Elefanten der wa Watto oder so ähnlich mal hies. Das geht ja schon gut los und der Kreaturenmurks aus E1-3 so fürchte ich  munter weiter.  Fantasie wo bist du bloß geblieben? Da bleibt nur zu hoffen das der Rest nicht auch so schlecht wird wie E1-3 es leider waren sind und bleiben werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code