Special: DER HOBBIT – HFR 3D: WO, WTF & FAQ

Wer Anfang des Jahrtausends in den Bann der monumentalen Der Herr der Ringe-Trilogie gezogen wurde, dürfte kein Ereignis der Filmwelt sehnlicher erwartet haben: Peter Jacksons Rückkehr nach Mittelerde, die Leinwandadaption von Der Hobbit, die Vorgeschichte Bilbo Beutlins und seines Fundes des Einen Rings. Der Auftakt der Prequel-Trilogie, Der Hobbit – Eine unerwartete Reise, steht nun kurz bevor. Am 13.12.2012 ist der entscheidende Tag bundes- und weltweit gekommen, Tolkien-Fans dürften so langsam unruhig schlafen – ob nun vor vibrierender Vorfreude oder doch mit einer Spur Skepsis. Kann Jackson wiedererwecken, was er einst an Opulenz und Atmosphäre schuf? Besonders eine vermeintliche technische Revolution sorgte im Vorfeld für Aufregung, die omminöse HFR oder auch 48fps. Sorry, what? Der Hobbit – Eine unerwartete Reise wird der erste Kinofilm, der nicht in den herkömmlichen 24 Bildern pro Sekunde läuft, sondern die Bildfrequenz auf 48 Bilder erhöht. Diese rein digitale Technologie soll das 3D-Erlebnis deutlich aufwerten und den ungeliebten Nachzieheffekte vermeiden. Was Besuchern eines Test Screenings während der diesjährigen Comic Con allerdings gar nicht gefiel: die erhöhte Bildrate und bessere Bewegungsschärfe rauben dem Bild das gewohnte Kinofeeling, den cinematic look, da die HFR laut Kritikern der Technik den sogenannten Soap-Opera-Effekt bedingt. Optimales 3D, aber dafür Vormittags-TV-Optik? Na mal abwarten…
Im Folgenden nun der offizielle FAQ-Bogen mit allen wichtigen Fragen und Antworten zu HFR 3D:


DER HOBBIT HFR 3D FAQ


Hier außerdem das vierte Produktionstagebuch des Films mit Themenschwerpunkt 3D-Umsetzung:



Und zu guter Letzt eine Liste aller Kinos in Deutschland, in denen Der Hobbit – Eine unerwartete Reise in HFR 3D zu sehen sein wird (neben der normalen 3D- und 2D-Fassung). Wer die Abenteuer von Bilbo, Gandalf und der Zwergengruppe um Thorin Eichenschild in Tiefenscharf und Hochauflösend bestaunen will hält sich in folgenden Städten an diese Kinos und Ketten [ACHTUNG: für Vollständigkeit usw. kann keine Gewähr übernommen werden!]

Aachen Cineplex
Augsburg Cinemaxx
Alsdorf Cineplex
Aschaffenburg Kinopolis
Bad Godesberg Kinopolis
Bad Hersfeld Cineplex
Bad Kreuznach Cineplex
Bamberg Cinestar
Bayreuth Cineplex
Bergisch Gladbach Cineplex
Berlin Alhambra Cineplex
Berlin Cubix Cinestar
Berlin Hellersdorf Cinestar
Berlin Neukölln Cineplex
Berlin Original im Sony Center Cinestar
Berlin Spandau Cineplex
Berlin Tegel Cinestar
Berlin Treptower Park Cinestar
Berlin Titania Cineplex
Berlin (Am Eastgate) UCI Kinowelt
Berlin (Colosseum) UCI Kinowelt
Berlin Potsdamer Platz Cinemaxx
Bielefeld Cinemaxx
Bielefeld Cinestar
Bochum (Ruhr Park) UCI Kinowelt
Bremen Cinemaxx
Bremen Cinestar
Bruchsal Cineplex
Chemnitz Cinestar
Darmstadt Cinemaxx
Dettelbach Cineplex
Dormagen Cineplex
Dresden UCI Kinowelt
Dresden Cinemaxx
Düsseldorf UCI Kinowelt
Düsseldorf Cinestar
Dortmund Cinestar
Elmshorn Cineplex
Emden Cinestar
Erfurt Cinestar
Erlangen Cinestar
Essen Cinemaxx
Euskirchen Cineplex
Frankfurt a. Main Metropolis Cinestar
Frankfurt a.d. Oder Cinestar
Freiberg Kinopolis
Freiburg Cinemaxx
Friedrichshafen Cineplex
Fulda Cinestar
Garbsen Cinestar
Gießen Kinopolis
Gilching Filmstation
Goslar Cineplex
Göttingen Cinemaxx
Gütersloh Cinestar
Hagen Cinestar
Halle Cinemaxx
Hamburg (Othmarschen Park) UCI Kinowelt
Hamburg (Mundsburg) UCI Kinowelt
Hamburg (Wandsbek) UCI Kinowelt
Hamburg Dammtor Cinemaxx
Hamburg Harburg Cinemaxx
Hamburg Wandsbek Cinemaxx
Hanau Kinopolis
Hannover Nikolaistraße Cinemaxx
Hannover Raschplatz Cinemaxx
Heilbronn Cinemaxx
Ingoldstadt Cinestar
Jena Cinestar
Karlsruhe Cinestar
Karlsruhe Universum City Kinopolis
Kassel Cineplex
Kassel Cinestar
Kiel Cinemaxx
Koblenz Kinopolis
Konstanz Cinestar
Krefeld Cinemaxx
Landshut Kinopolis
Leverkusen Cineplex
Leipzig Cinestar
Limburg Cineplex
Lippstadt Cineplex
Lübeck Cinestar
Ludwigshafen Cinestar
Mainz Cinestar
Magdeburg Cinemaxx
Mannheim Cineplex
Marburg Cineplex
Memmingen Cineplex
Mülheim Cinemaxx
Münster Cineplex
München Mathäser
München Cinemaxx
München Cinema
München Mathäser
Naumburg Cineplex
Neubrandenburg Cinestar
Neu-Ulm Cineplex
Neumünster Cineplex
Nürnberg Cineplex
Nürnberg Cinecitta Multiplex Kino
Oberhausen Cinestar
Offenbach Cinemaxx
Offenburg Forum
Oldenburg Cinemaxx
Olpe Cineplex
Osnabrück Cinestar
Paderborn Cineplex
Passau Cineplex
Pforzheim Cineplex
Quickborn Beluga Kino
Regensburg Cinemaxx
Reutlingen Cineplex
Rosenheim Citydome Kinopolis
Rostock – Cinestar
Saarbrücken – Cinestar
Siegen Cinestar
Siegburg Cineplex
Sindelfingen Cinemaxx
Singen Cineplex
Stade Cinestar
Stuttgart Gloria
Stuttgart (SI-Centrum) Cinemaxx
Stuttgart a.d. Liederhalle Cinemaxx
Suhl Cineplex
Sulzbach MTK Kinopolis
Trier Cinemaxx
Troisdorf Cineplex
Viernheim Kinopolis
Villingen-Schwenningen Cinestar
Wetzlar Rex Kino Center
Wiesbaden Cineplex
Wildau Cinestar
Wolfenbüttel Cinestar
Wolfsburg Cinemaxx
Wuppertal Cinemaxx
Würzburg Cinemaxx

Weitere Infos liefern die Kollegen von bluray-3d.de und digitaleleinwand.de.

Liken/Teilen

Ein Kommentar

  1. Film top, HFR 3D Flop! Ein wirklich guter Film wie “Der Hobbit” wirkt dank HFR einfach nur noch billig. Wie eine total überzogene Ami-TV-Produktion. Ich bin echt vorurteilsfrei ins Kino gegangen und hatte mich eigentlich auf HFR gefreut. Leider war ich um so mehr enttäuscht. Ein mitreißen lassen wie bei “Herr der Ringe” kam leider dank HFR absolut nicht auf, trotz der wirklich guten Storry. Schade… Fazit: Ich hoffe das dieser neue Standart bloß nicht zum neuen Standart wird.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code