Review: BURLESQUE

Es ist eine Geschichte, die schon hundertfach erzählt wurde, vulgär in Paul Verhoevens Sexploitation-Tittentrash Showgirls (1995), eleganter in Rob Marshalls Oscar-Abräumer Chicago (2002): ein talentiertes und ambitioniertes Mädel erschuftet sich auf die eine oder andere Weise den großen Ruhm…

Weiterlesen »

Trailer: BURLESQUE

Christina Aguilera gibt ihr Schauspieldebüt – oder so. Das Dirrty-Mädel geht natürlich auf Nummer halbwegs sicher und setzt ihre 5-Oktaven-Stimme ein, womit sie ihr 1½ -Gesichtsausdrücke-Spiel zumindest unter Fans auszugleichen wissen wird. Dass im Trailer ständig von irgendwem an ihrem…

Weiterlesen »