Trailer: MOONRISE KINGDOM

Wes Anderson ist ein ganz eigener. Das schrullige Werk des Texaners, u.a. bestehend aus Rushmore, The Royal Tenenbaums oder Darjeeling Limited, weiß man entweder über alles zu schätzen, oder wird überhaupt nicht warm damit. Da wird wohl auch Moonrise Kingdom nicht zum Schlüssel jener werden…

Weiterlesen »

Review: COP LAND

James Mangolds Cop Land fällt einem nicht unbedingt als einer der oder gar der erste Film ein, wenn man an die Meisterwerke des dirty cop-Genres denkt. Da fällt einem eher Curtis Hansons Neo-Noir-Thriller-Meisterwerk L.A. Confidential (1997) mit Guy Pearce, Russell Crowe und Kevin Spacey ein, oder…

Weiterlesen »

Trailer: LITTLE FOCKERS

Der misstrauische Robert De Niro hat es ein drittes Mal auf den hilflosen Fettnäpfchentreter Ben Stiller abgesehen. Ließ die Gag-Qualität nach dem wirklich witzigen Auftakt in Meine Braut, ihr Vater und Ich bereits im Sequel Meine Braut, ihre Schwiegereltern und Ich zu wünschen übrig, scheint auch Teil…

Weiterlesen »

Classic: TAXI DRIVER

Gewalt als Zweckmittel zum Ausdruck einer verrohten, von Zynismus und Kompromisslosigkeit geprägten Gesellschaft fand nicht erst unter Federführung eines Quentin Tarantino ihren Weg auf die Leinwände. George A. Romero, der dem Zombie- und Seuchenhorror in Night of the Living Dead (1968)…

Weiterlesen »

Classic: RESERVOIR DOGS

Im Jahr 1992 erlebte in der dünnen Luft des hochgelegenen Sundance Film Festivals der Independent-Film so etwas wie seinen Durchbruch gegenüber dem Mainstream-Kino. Nicht nur, dass sich neue Geldgeber fanden und die Lage für unabhängige Filmemacher verbesserten, auch wuchs stetig…

Weiterlesen »