Review: YOUNG ADULT

Jason Reitmans bisherige und ersten drei Filme hatten immer etwas von tagesaktueller Bedeutung und Größe in ihren Geschichten. Die Satire Thank You for Smoking, eine zynische Abrechnung mit Lobbyismus und der Tabakindustrie, die Dramödie Juno, neben der etwas aufgesetzten Coolness ein Film…

Continue reading »

Review: UP IN THE AIR

Es ist ein lähmendes Gefühl, der Verlust von Sicherheiten, vielleicht sogar von Liebgewonnenem, ganz sicher aber von Notwendigkeiten. Die Furcht vor dem Absacken des gesellschaftlichen und sozialen Status. Die Scham vor jenem Moment, in dem man seiner Frau/seinem Mann, seinen Kindern, seinen Freunden…

Continue reading »