Review: ELYSIUM

Neill Blomkamp hat sich Zeit gelassen. Nach seinem Sensationserfolg mit der SciFi-Allegorie District 9, basierend auf seinem eigenen Kurzfilm Alive in Joburg, hätte der Südafrikaner wahrscheinlich jeden Stoff überantwortet bekommen, den irgendein Studio gerade im Angebot gehabt…

Weiterlesen »

Trailer (2): ELYSIUM

Extended Trailer zum SciFi-Action/Drama Elysium, der zwar viel zu viel vorwegnimmt, ansonsten aber einfach nur fettest awesome ist! Eine überwältigende Zukunftsvision, phantastisch gestaltet – DAS muss nach Oblivion, Star Trek Into Darkness und dem Megaflop After Earth DER SciFi-Film sein, der SciFi-Fans…

Weiterlesen »

Trailer: ELYSIUM

Erster Trailer zum SciFi-Action/Drama Elysium, zweiter Spielfilm des Südafrikaners Neill Blomkamp, der Genrefans 2009 mit District 9 begeisterte. Elysium scheint erneut nicht einfach auf Laserwaffen, HighTech-Equipment und Geballer zu setzen, mit seiner zwei-Welten-Teilung würzt Autor und Regisseur…

Weiterlesen »

First Look (2): CARNAGE Poster & Stills

Allein die Vorstellung, wie sich Jodie Foster, John C. Reilly, Kate Winslet und Christoph Waltz an einem Tisch zusammen setzen sorgt für Vorfreude. Foster gab kürzlich an: »It all happens in real-time, so it’s about an hour and 45 minutes of negotiation between two sets of parents and how it all falls apart«. Klingt,..

Weiterlesen »

First Look: CARNAGE Still

Roman Polanski verfilmt das mit dem Tony Award ausgezeichnete Theaterstück God of Carnage (im Original Le Dieu du Carnage) von Yasmina Reza – und WAS FÜR EINE Besetzung hat er da für die zankenden Eltern zusammen bekommen! Allein die Vorstellung, wie sich Jodie Foster, John C. Reilly, Kate…

Weiterlesen »

Trailer: THE BEAVER

Mel „ist der Ruf erst ruiniert…” Gibson startet mit der Dramödie The Beaver nach dem missglückten Edge of Darkness einen weiteren Comeback-Versuch und kann sich dabei auf die alte Weggefährtin Jodie Foster (1994 mit ihm in Maverick vor der Kamera) verlassen. Macht einen ganz brauchbaren Eindruck…

Weiterlesen »

Classic: TAXI DRIVER

Gewalt als Zweckmittel zum Ausdruck einer verrohten, von Zynismus und Kompromisslosigkeit geprägten Gesellschaft fand nicht erst unter Federführung eines Quentin Tarantino ihren Weg auf die Leinwände. George A. Romero, der dem Zombie- und Seuchenhorror in Night of the Living Dead (1968)…

Weiterlesen »