Review: PUBLIC ENEMIES

Die Geschichte des John Dillinger ist eine jener großen amerikanischen Mythen, zu deren Entstehen nicht zuletzt auch das Kino seinen Teil beigetragen hat. Bereits 1945, elf Jahre nach seinem Tod, wurde das Schaffen des populären Gangsters zum ersten Mal verfilmt, damals mit Lawrence Tierney in der Hauptrolle…

Weiterlesen »

Stars im Portrait: MICHAEL MANN

Wenn ein Regisseur für seine letzten fünf Filme ein durchschnittliches Budget von 91,4 Millionen verbraucht hat, dabei aber nur auf verhältnismäßig magere 143 Millionen an durchschnittlichem weltweiten Einspiel kommt, dann kann dieser Filmemacher kommerziell nicht annähernd mit Kollegen wie…

Weiterlesen »

Review: MIAMI VICE

»I’ve become so numb, I can’t feel you there, become so tired, so much more aware. I’m becoming this all I want to do, is be more like me and be less like you« heißt es in Linkin Parks Song „Numb“, mit dem Miami Vice eingeleitet wird. Ein Refrain-Text, wie er Gefühl und Stimmung des Films nicht besser hätte…

Weiterlesen »

Classic: HEAT

Mit Heat inszenierte Michael Mann ein Quasi-Remake seines eigenen TV-Films L.A. Takedown aus dem Jahre 1989. Auch darin geht es um den Cop Vincent Hanna (gespielt von Scott Plank), der wie bessessen auf der Jagd nach einem Bankräuber ist, dem von Alex McAthur dargestellten Patrick McLaren…

Weiterlesen »