Trailer: MOONRISE KINGDOM

Wes Anderson ist ein ganz eigener. Das schrullige Werk des Texaners, u.a. bestehend aus Rushmore, The Royal Tenenbaums oder Darjeeling Limited, weiß man entweder über alles zu schätzen, oder wird überhaupt nicht warm damit. Da wird wohl auch Moonrise Kingdom nicht zum Schlüssel jener werden…

Weiterlesen »

Review: BURN AFTER READING

Nebst ihren beiden, zumindest was die Anerkennung seitens der Verleiher renommierter Filmpreise angeht, größten Werken Fargo (1996, 2 Oscars) und No Country for old Men (2008, 4 Oscars), schufen Joel & Ethan Coen auch eine ganze Reihe schwarzhumoriger, kultig verehrter Filmperlen, oft bitterböse…

Weiterlesen »