Review: DREDD

Um die im Grunde überflüssige Vergleichspflicht mal vorweg abzuarbeiten: Pete Travis‘ Dredd ist in allen Belangen besser als die pathostriefende Edeltrash-Version mit Sylvester Stallone von 1995, die in ihrem over acting-Exzess an Ridikulösität auch kaum zu unterbieten ist. Gegenüber Danny Cannons…

Weiterlesen »