Trailer (2): RIDDICK

RIDDICK Trailer 2
KLICKEN ►mehr zum Film

Furianer Riddick wird auf einem sonnenverbrannten und scheinbar verlassenen Planeten zurück gelassen. Doch schon bald hat es der Krieger mit einer unerbittlichen Alienseuche zu tun, gegen die auf Dauer kein Ankommen ist. Um seiner Lage zu entkommen aktiviert Riddick einen Alarm, der gleich zwei Teams von Söldnern und Kopfgeldjägern auf seine Fährte lockt, die zu allem bereit sind, um den Exilanten zur Strecke zu bringen…



Erster Trailer in voller Länge zu David Twohys Riddick, in dem Vin Diesel nach Pitch Black und The Chronicles of Riddick aus den Jahren 2000 und 2004 zu einem weiteren Franchise zurück kehrt, mit dem der Muskelmann erst Erfolge feierte und sich dann zu groß dafür hielt – so bereits geschehen bei The Fast and the Furious und Triple X, dessen dritter Teil mittlerweile auch zumindest angekündigt ist. Um den nachtsichtigen Riddick ist’s so richtig still nie geworden, mit Escape from Butcher Bay und Assault on Dark Athena legte der zwei gefeierte Videospielauftritte hin, um einen weiteren Film musste Twohy allerdings kämpfen. Riddick: Dead Man Stalking scheint nun wieder ein etwas kleinerer Abstecher ins Universum des Furianers zu werden, nachdem der überepisierte direkte Vorgänger eine ganz unterhaltsame, doch ziemlich krude und in alle Richtungen überambitionierte Angelegenheit geworden war. Diesmal geht’s deutlich zurück in Richtung Pitch Black, tricktechnisch allerdings nicht vollends überzeugend. Dazu Diesel mit ein paar Sprüchen für den Zitatekalender, Co-Stars wie Ex-Wrestler Dave Bautista, Karl Urban als Überbleibsel aus dem zweiten Teil, Battlestar Galactica-Star Katee Sackhoff und Sängerin Keri Hilson. Riddick startet voraussichtlich am 5. September 2013 in den deutschen Kinos

Liken/Teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code